NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Netzwerke über verschiedene Provider verbinden (Gelesen: 441 mal)
saul1
YaBB Newbies
*
Offline


I liebe YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 16
Geschlecht: male
Netzwerke über verschiedene Provider verbinden
25.12.2015 um 15:34:58
 



Hallo,
Ich habe folgendes Problem. Ein Netzwerk zu Haus mit DSL Anschluss 2000 down 350 up und Netzwerk in der Firma mit DSL Anschluss 6000 down, 480 up. Beide Netzwerke sind über jeweils eine Fritzbox 7490 verbunden. Ein Austausch von größeren Datenmengen dauert teilweise unendlich lang. Ein Arbeiten ist da nur möglich wenn ich z.B. per VNC den entfernten Rechner fernsteuere. Aber auch das ist nicht erfreulich schnell.

Nun gibt an beiden Standorten nur die Möglichkeit LTE (auch mit 2 Fritzboxen und Verbindung untereinander) zu nutzen, leider nur mit beschränkter Flatrate. Nun suche ich nach einer Möglichkeit, dass ich mit dem Rechner zu Haus die Fernsteuerung über die schnelle LTE Verbindung mache und den zu anderer Zeit notwenigen Datenaustausch nachts über DSL. Dazu muss ich dann ja die Gateways tauschen. Wie macht man das am besten? Mit 2 Netzwerkkarten?

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Wolfgang
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 1909
Geschlecht: male
Re: Netzwerke über verschiedene Provider verbinden
Antwort #1 - 26.12.2015 um 15:53:45
 



Im prinzip häng beide router ins gleiche lokale netz, aber mit verschiedenen adressen.

z.b.

router1 192.168.0.100
router2 192.168.0.200

und auf den pc ne software um die netzwerkkonfig komfortabel zu ändern.

kenne vn früher z.b. netswitcher, lenovo hat sowas auch für ihre thinpads, da muss halt malguggn...

@admin, pass vielleicht besser in den routerbereich...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6038
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Netzwerke über verschiedene Provider verbinden
Antwort #2 - 27.12.2015 um 13:09:51
 



Moin.

Hast du denn nen VPN-Tunnel von daheim ins Büro?
Oder hast du fahrlässigerweise im Büro einfach ne Portweiterleitung für VNC eingerichtet, ohne jegliche Absicherung?

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenNetzwerk unter Vista, Windows 7, Windows 8.x und Windows 10





Diese Nachricht verlinken: