NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
3 Standorte über VPN verbinden - ZyXEL Speedlink 5501 (Gelesen: 604 mal)
MisterE
YaBB Newbies
*
Offline


I liebe YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Geschlecht: male
3 Standorte über VPN verbinden - ZyXEL Speedlink 5501
04.01.2016 um 21:19:18
 



Hallo Leute,
ich stehe vor dem Problem der Vernetzung von drei Standorten unserer Firma über VPN. An allen Standorten sind ZyXEL Speedlink 5501 Router der Telekom vorhanden. Standort A hat eine feste IP. Die Standorte B & C sollen sich über VPN zu A verbinden. Grundsätzlich ist mir die Vorgehensweise bekannt, aber, ich hoffe ich drücke mich richtig aus, der gesamte Datenverkehr wird dann ja durch den VPN-Tunnel geleitet. Wie kommen die einzelnen Standorte dann ins Internet? Ist es möglich den "LAN-Verkehr" durch den Tunnel zu leiten und den restlichen Datenverkehr ganz normal ins Internet?

cu Matthias
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6039
Offenbach
Geschlecht: male
Re: 3 Standorte über VPN verbinden - ZyXEL Speedlink 5501
Antwort #1 - 05.01.2016 um 18:04:44
 



N'Abend.
MisterE schrieb am 04.01.2016 um 21:19:18:
[...]Grundsätzlich ist mir die Vorgehensweise bekannt[...]

Anscheinend nicht.

Denn dass hier:
Zitat:
[...]der gesamte Datenverkehr wird dann ja durch den VPN-Tunnel geleitet.[...]

ist schlicht falsch.
Beim Einrichten des VPNs definierst du die Sub-Netze und nur diese werden durchs VPN geleitet.

Ergo:
Zitat:
[...] Wie kommen die einzelnen Standorte dann ins Internet?[...]

Genau, wie vorher auch.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)





Diese Nachricht verlinken: