NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
VPN-Einstellungen - Browser funktioniert nicht mehr (China) (Gelesen: 718 mal)
NolensVolens
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
VPN-Einstellungen - Browser funktioniert nicht mehr (China)
11.01.2016 um 04:30:50
 



Hallo,

ich bin momentan in China und wie man weiß, hat die chinesische Regierung die Große Firewall nochmals befestigt. Also funktionieren nur noch wenige VPN. Ich habe einen gefunden der 1A funktioniert. Zumindest temporär. Ich konnte leider noch nicht herausgefunden wo dran es liegt.  Es ergibt sich folgendes Bild.
Man verbindet sich mit einem ausländischen VPN-Server (meistens nehme ich HongKong oder Vietnam, weil die Latenz am geringsten ist; aber es sollte keine Rolle spielen) und dann funktioniert alles wie gewohnt: Facebook, YouTube, Google etc. All die Dinge, die eigentlich in China gesperrt sind. Anders als bei anderen VPNs gelingt dies auch sehr schnell, sodass man problemlos YouTube-Videos auf 480p schauen kann. An der Verbindungsqualität dürfte es also nicht liegen. Die Verbindung steht also stabil für einen unbestimmten Zeitraum; manchmal länger, manchmal kürzer. Ich konnte da ebenfalls noch kein Muster erkennen, aber sagen wir mal im Schnitt etwas über eine Stunde läuft er. Und dann gehen die Probleme los: Facebook geht nicht mehr. Da merke ich es als erstes. Kurioserweise geht aber Google noch. Auch nutze ich Chrome und Firefox mit verschiedenen Accounts. Dadurch schätze ich, dass es irgendwas mit den Browsereinstellungen zu tun haben müsste. Denn es kann sein, dass im einen Browser Facebook noch geht, im anderen aber schon nicht mehr. Und dann – manchmal gleichzeitig, manchmal versetzt – funktioniert auch der Rest nicht mehr, Google, YouTube etc.
Was ich probiert habe:
- Eine Trennung und Neuverbindung mit dem VPN bringt nicht das gewünschte Ergebnis. Erst ein Neustart des kompletten Systems schafft Abhilfe und dann funktioniert es auch wieder einwandfrei!
- Kurioserweise funktioniert der Ping von Google über die Kommandozeile ebenfalls. Ein weiteres Indiz, dass es irgendwas mit den Browsereinstellungen zu tun hat…
- Bei Firefox kann man unter den Verbindungseinstellungen die „Proxies für den Zugriff auf das Internet konfigurieren“. Indem ich da mal von „kein Proxy“ auf „Proxy-Einstellungen für dieses Netzwerk automatisch erkennen“ oder auf „Proxy-Einstellungen des Systems verwenden“ wechsele, konnte ich es manchmal retten, sodass Facebook, YouTube etc. wieder (in Firefox) funktionierten. Dies klappt aber kurioserweise auch nicht immer, sodass wieder ein Neustart des Systems notwendig ist.
- Bei Chrome kommt man nur in die Systemeinstellungen, wo der VPN von dem VPN-Programm, welches ich nutze, eingetragen ist. Wenn ich es dort lösche und das Programm neustarte und neu verbinde, funktioniert es aber auch weiterhin nicht.
- Auch wenn ich den DNS über die Kommandozeile flushe hilft es nichts. Ebensowenig, wenn man dies über Browser-Extension macht.
Ich bin also ratlos. Ich habe zwar eine SSD drin, sodass ein Neustart nicht so lange dauert, aber ist es trotzdem nervig, weil man die ganzen Programme und Tabs alle wieder aufmachen muss… Ich wollte also fragen, ob jemand von euch einen Tipp hat, was man tun könnte. Gibt es vielleicht einen Wert oder sonst etwas, das sich irgendwie ändern könnte und dadurch die Browser „verwirrt“, sodass sie nicht mehr mit diesen Webseiten verbinden können? Die nicht-gesperrten Webseiten funktionieren übrigens auch weiterhin einwandfrei. Gibt es eine Möglichkeit den Systemneustart zu „simulieren“? Denn das hilft zuverlässig. Nach einem Neustart funktioniert es immer (!) wieder.

Ich nutze diesen GreenVPN: zhuti99.com Ja, einige Virenscanner sprechen von einem Trojaner, aber nur wenige und der Kundenservice meinte, dass das notwendig ist, um die China-Firewall zu umgehen. Mein System ist Windows 10, all up to date.
Vielen Dank im Voraus Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Masterp
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
Re: VPN-Einstellungen - Browser funktioniert nicht mehr (China)
Antwort #1 - 17.01.2016 um 19:02:33
 



Hi,

schau doch mal auf anonymweb.de, dort werden die besten Anbieter verglichen und deatailiert beschrieben.

Oder du versuchst mal den kostenlosen Proxy hidester.com/de/proxy/, dort gibt es auch eine große Proxyliste wo man wirklich viel rumprobieren kann.

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Viele Grüße.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenNetzwerk unter Vista, Windows 7, Windows 8.x und Windows 10





Diese Nachricht verlinken: