NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
WLAN Erweiterung mangelhaft (Gelesen: 1180 mal)
philogyn
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
WLAN Erweiterung mangelhaft
30.01.2016 um 17:00:26
 



Hi guys!  Smiley

Ich besitze einen Netgear WGT624 V3 und dazu 3 Medion Wlan Repeater  WLR 510, welche ich im Haus gut platziert habe.
Lt. Speedtest.net hab ich mit meinem PC am Router eine DLgeschwindigkeit von 4,33 Mbit.
Am WLAN Repeater von Hofer/Aldi - rund 15m entfernt (2 Mauerwände ohne Stahl dazwischen) lt speedtest nur 0,34 Mbit!

Heftiger Geschwindigkeitsabfall - was ratet ihr mir? Ist an der Einrichtung des Repeaters was falsch gelaufen?
Habe nach Anleitung des Beipackhefterls eingerichtet!

LG
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 1987
Geschlecht: male
Re: WLAN Erweiterung mangelhaft
Antwort #1 - 31.01.2016 um 10:57:03
 



Wlanrepeater bringt schonmal systembedingt mindestens eine Halbierung der bandbreite. Jetzt nimmst du den repeater und gehst mal näher zum router, wenn der test besser wird, war die entfernung repeater-router und/oder repeater-pc zu weit.repeater sollten immer die letzte wahl sein. Besser mit accesspoint mit kabel zum router arbeiten. Wenn kabel nicht geht, dann mit dlan verbinden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6042
Offenbach
Geschlecht: male
Re: WLAN Erweiterung mangelhaft
Antwort #2 - 31.01.2016 um 14:30:42
 



Moin.
segelgunnar schrieb am 31.01.2016 um 10:57:03:
Wlanrepeater bringt schonmal systembedingt mindestens eine Halbierung der bandbreite.[...]

Das stimmt so nicht (mehr) - je nach Repeater/Router kann man das umgehen.
Wenn beide DualBand-fähig sind, wird der Repeater im 5GHz-Band an den Router geklöppelt, während die Clients sich im 2,4GHz-Band mit dem Repeater verbinden. Damit kommt es nicht zu einer Halbierung der Bandbreite.

Ich wage allerdings zu bezweifeln, das ALDI-Repeater so intelligent sind, daher würde ich hier empfehlen, statt mit Repeatern mit weiteren Accesspoints zu arbeiten, die per Kabel oder Powerline/dLAN an den Router angebunden werden.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 1987
Geschlecht: male
Re: WLAN Erweiterung mangelhaft
Antwort #3 - 01.02.2016 um 07:32:59
 



Wenn der medion eigentlich maginon wlr 510 ist, dann könnte er sogar 2.4 und 5ghz

Aber das is egal, weil der alte netgear nur 2.4ghz kann.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thommy
YaBB Newbies
*
Offline


I liebe NetzwerkTotal!

Beiträge: 10
Re: WLAN Erweiterung mangelhaft
Antwort #4 - 07.02.2016 um 18:47:41
 



Zitat:
Wenn beide DualBand-fähig sind, wird der Repeater im 5GHz-Band an den Router geklöppelt, während die Clients sich im 2,4GHz-Band mit dem Repeater verbinden.

Hi,
ich habe einen Fritz Repeater N/G am Speedport 724v hängen. Beide sollten dualbandfähig sein. Wie bringe ich den Repeater dazu, auf 5 GHz zu empfangen und auf 2,4 zu senden? Habe da nichts im Konfig Menü gefunden.
Gruß
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenWLAN - Drahtloses Netzwerk (Router, etc.)




Diese Nachricht verlinken: