NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
2tes Subnet verbinden (Gelesen: 564 mal)
Ian
YaBB Newbies
*
Offline


I liebe YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 10
2tes Subnet verbinden
28.12.2016 um 13:05:06
 



Hallo,

ich verzweifel an der Einrichtung folgender Netzwerktopologie:

Standardheimnetz:
Internet WAN Dynamische IP vom Anbieter -> Fritzbox Router 172.28.0.1 -> Heimnetz 172.28.0.0/24

Möchte ein Subnetz anbinden (Kamera und Sprechstelle mit LAN-Kabel draußen):
Kamera bspl. IP 172.27.0.20 im Subnet 172.27.0.0/24

Das Außensubnet möchte ich per EdgeMax Router am Heimnetz anbinden. Auf der Außenseite eth1 mit IP 172.27.0.1 und auf der Heimseite eth0 mit IP 172.28.0.19.

Der EdgeRouter soll als Barriere dienen inkl. Firewall, falls draußen jemand das Kabel anzapft.

Nun stellt sich mir die Frage, wie ich den Router konfigurieren muss. Muss ich ein Routing einstellen oder reicht es, wenn ich das NATing konfigurieren. Bei allen Tests vom PC aus dem Heimnetz heraus meldet das tracert, dass bei der Routenverfolgung zur Kamera 172.27.0.20 immer den Weg über 172.28.0.1 (Standardgateway) nimmt und dann nach draußen ins Internet.

Was muss ich machen? Woher sollen die Clients im Heimnetz wissen, dass die Anfragen an 172.27.0.0/24 über den EdgeRouter laufen müssen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6064
Offenbach
Geschlecht: male
Re: 2tes Subnet verbinden
Antwort #1 - 28.12.2016 um 14:48:32
 



Moin.

Statisches Routing ist dein Stichwort - du musst entweder auf der Fritte oder auf deinen Rechner eine Route ins neue Netz eintragen, damit der Traffic auch entsprechend dahin geht, wo er hin soll.

Warum nutzt du nicht einfach die Gastnetz-Funktion deiner Fritte?
Zu wenig komplex? Zwinkernd

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Ian
YaBB Newbies
*
Offline


I liebe YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 10
Re: 2tes Subnet verbinden
Antwort #2 - 28.12.2016 um 17:37:35
 



Danke für die Info. Hatte es auch noch raus gefunden nachdem ich hier geschrieben hatte. Beim Schreiben ist mir das bewusst geworden. Gastnetz? Hatte ich auch drüber nachgedacht. Aber für spätere Anwendungen im Homeoffice kann ich noch ein weiteres Subnetz einrichten. Kann man überhaupt auf den Gastzugang zugreifen? Reicht dafür ein statische Routing darauf? Und liefe dass dann mit den Firewallregeln und NATing? In der Ubiquiti lässt sich das alles super und stringent absichern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)




Diese Nachricht verlinken: