NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Access Point Konfiguratrion / Gastzugang (Gelesen: 731 mal)
HerbJozefiak
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
Access Point Konfiguratrion / Gastzugang
28.01.2017 um 20:14:25
 



Guten Tag zusammen,

meinen Gästen möchte ich den Zugang ins Internet ermöglichen. Dazu habe ich einen Access Point Linksys Access Point LAPAC 1200 ins Netzwerk integriert. Als Router fungiert ein Speedport der Telekom. Über ein LAN-Kabel ist der AP mit dem Router verbunden. Läuft soweit.

Es sollen zwei Funktionen bereits gestellt werden
1.      WLAN Zugang uneingeschränkt ins Heim-Netzwerk für PC, Android und Apple-Geräte. Das funktioniert tadellos.
2.      Eingeschränkter WLAN Zugang für Gäste nur ins Internet, in erster Linie für mobile Android- und Apple-Geräte.
Support brauche ich bei der Konfiguration zu 2). Ich gehe davon aus, dass mit dem Linksys Access Point ein eingeschränkter Gastzugang konfiguriert werden kann. Meine technischen Kenntnisse reichen leider nicht aus, das zu tun. Und auch die technische Dokumentation in englischer Sprache ist für meine Anforderungen keine Hilfe.

Ist jemand im Forum, der mir die notwendigen Konfigurationsschritte nennen kann, den beschriebenen Gastzugang nur fürs Internet einzurichten?

Vielen Dank für Eure Bemühungen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Access Point Konfiguratrion / Gastzugang
Antwort #1 - 29.01.2017 um 15:50:10
 



Was bewegt dich zu dem Gedanken, dass Du nur mit dem Accesspoint einen Gast-zugang zur verfügung stellen kannst?? Wegen dem Hinweis Dual-Band???
Dann muss ich Dich erstmal enttäuschen. das meint nur 2,4GHZ und 5GHZ...  da geht's nur um die Frquenz für die mobilen Geräte, nicht um IP-Konfiguration.

Ein Accesspoint stellt nur innerhalb des  bestehenden Netzwerkes ein WLAN zur Verfügung. Er baut KEIN eigenes Netz auf. Dazu solltest Du einen Router nutzen (anstelle des Speedport) der neben dem normalen Netzwerk auch ein Gastnetz (LAN/WLAN) zur Verfügung stellen kann. z.b. die Fritzboxen. Ob die neueren Fritzboxen auch die Möglichkeit haben ein Gastnetz zu konfigurieren, musst Du selber mal in Erfahrung bringen, da du auch nicht geschrieben hast, welchen speedport du hast.

Der AP bietet zwar VLAN-Unterstützung, aber meines erachtens reicht das alleine nicht aus. und wenns gehen sollte, so wird die Konfiguration nicht mal eben so mit 1-2 tipps klappen. wenn es eine Gewerbliche Sache ist, suche dir jemanden professionelles, der die Sache vor ort einrichtet bzw. dich erstmal berät.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Tobiass
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
Re: Access Point Konfiguratrion / Gastzugang
Antwort #2 - 02.02.2017 um 07:55:03
 



Ich stimme segelgunnar zu. Du solltest dir professionelle Hilfe suchen. Einen guten Anbieter für Gäste-WLAN findest du beispielsweise hier https://contelio.de/. Der Vorteil eines festen Anbieters ist, dass du bei Problemen jederzeit einen Ansprechpartner hast und auch rechtlich auf der sicheren Seite bist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hausi
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Access Point Konfiguratrion / Gastzugang
Antwort #3 - 15.02.2017 um 19:44:54
 



Hallo Herb,

ich stimme teilweise meinen Vorredner zu. Ich bin auch auf der Suche nach so einem Accesspoint, habe aber nichts gefunden.

Workaround bei mir bisher:
D-Link DIR 645 WLAN Router und Unitymedia Kabelrouter. Sollte aber auch mit anderen Routern/ Modems funktionieren.
Der Kabel-Router wurde als 192.168.0.1 konfiguriert und DHCP ausgeschaltet.
Der D-Link wurde im LAN als 192.168.1.1 und im WAN als 192.168.0.2 kofiguriert und der DHCP Server für den Adressbereich 192.168.1.x aktiviert. Der DNS wurde im WAN auf 192.168.0.1 gestellt. Das Kabelmodem wurde am WAN Anschluss des D-Link Routers angeschlossen (wichtig). Dann habe ich das  Gast WLAN beim DLINK aktiviert und es lief sofort.

Will man jedoch den WLAN router / Access point im gleichen Subnetz betreiben geht das nicht. Ich wüsste zumindest nicht wie.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenWLAN - Drahtloses Netzwerk (Router, etc.)




Diese Nachricht verlinken: