NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Laptop fliegt aus Heimnetz, wenn PC eingeschaltet wird (Gelesen: 427 mal)
daRed
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Laptop fliegt aus Heimnetz, wenn PC eingeschaltet wird
14.02.2017 um 11:39:20
 



Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Heimnetzwerk: Immer wenn der Desktop-PC eingeschaltet wird, fliegt mein Laptop aus dem Netzwerk.

Zunächst meine Netzwerk-Konfiguration
- Arbeitsplatz-Netzwerk unter Windows 7
- Im Netzwerk sind 1 PC (DLAN/ Win7/ 64bit); 1 Laptop (WLan/ Win7/ 64bit); 1 Netbook (WLan/ Win7/ 32bit)
- Amazon TV Box (LAN)
- Router ist ne FritzBox 7490
- Am Router hängen 2 DECT-Telefone
- Ausserdem haben 3 Android-Smartphones über WLan- Zugriff.
- Alle IP- Adressen werden fest vom Router via DHCP vergeben. Die Geräte im Netzwerk haben unterschiedliche Adressen und bekommen immer die gleiche IP zugewiesen.
- Router ist auf aktuellstem Softwarestand

Nun zum Problem:
Wenn der Laptop eingeschaltet wird, bekommt er ganz normal Zugriff auf das Netz. Er findet auch im Netzwerk das Netbook. Immer, wenn ich das 3. Gerät (den PC) einschalte, fliegt der Laptop aus dem WLAN- Netz raus und lässt sich auch nicht wieder verbinden. Das Netbook bleibt ganz normal im Netzwerk. Die Reihenfolge in der die Geräte eingeschaltet werden ist egal. Der Laptop fliegt immer dann raus, wenn der PC eingeschaltet wird.
Die Systemsteuerung (Netzwerkverbindungen/ Adaptereinstellungen) zeigen, das der Adapter nicht verbunden ist.
Das komische ist, das es ganz sporadisch funktioniert, dann ist der Laptop plötzlich im Netzwerk angemeldet und alles funktioniert ganz normal. Nach 5 oder 10min fliegt er dann wieder raus.
Die Windows-Fehlerdiagnose (Problembehandlung) kann das Problem nicht lösen und bringt letztendlich die Meldung "Problem mit dem Drahtlosadapter oder Zugriffspunkt". Der Windows Gerätemanager zeigt für den Netzwerkadapter keine Probleme.

Was mich wirklich wundert: Das Netbook ist von dem Ganzen nicht betroffen und verhält sich völlig normal.

Kann irgend jemand helfen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
daRed
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Laptop fliegt aus Heimnetz, wenn PC eingeschaltet wird
Antwort #1 - 03.03.2017 um 07:45:05
 



Hallo,
das Problem hat sich mittlerweile von selbst erledigt. Wir hatten vor ein paar Tagen einen ca. einstündigen Stromausfall. D.h. Router/ WLAN-Repeater etc. waren ca. 1h ohne Strom.
Seither funktioniert alles wieder so wie es soll. Alle Geräte werden sauber im Netzwerk erkannt und es gibt keine Verbindungsabbrüche mehr.
Ich vermute als Ursache das Software-Update auf OS 6.80 für die FritzBox (7490). Da scheint ja einiges hinsichtlich des WLANs umgestellt worden zu sein (WLAN-Bandsteering).

Noch was zum Schluss: Beim Auftreten des Problems habe ich in der Vergangenheit auch öfter mal den Router neu gestartet bzw. vom Stromnetz genommen, ohne Erfolg. Die Unterbrechung vom Netz dauerte aber immer nur kurz (höchstens 1min).

Vielleicht hilfts dem Einen oder Anderen mit dem gleichen oder ähnlichen Problemen weiter.
So Long
Jörg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenNetzwerk unter Vista, Windows 7, Windows 8.x und Windows 10




Diese Nachricht verlinken: