NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar (Gelesen: 1366 mal)
RalphMKK
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 7
Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
18.02.2017 um 08:07:26
 



Hallo,

kaum angemeldet und schon habe ich eine Frage:

für's Wohnmobil soll auch WLAN verfügbar werden. Dazu wird das externe Camping-Platz WLAN mittels WLAN-Bridge mit dem WoMo-Router verbunden.

ext.WLAN <--> WLAN <--> Bridge <--> LAN <--> AP <--WLAN --> PC, Handy...

Das habe ich auch zum Funktionieren bekommen. Aaaber:
Ich erreiche die Bridge nicht aus "meinem" WLAN.
Die Bridge wird konfiguriert über static IP 192.168.2.1. Ich dachte jetzt, wenn ich meinen AP ebenfalls in diesen Adressbereich hänge könnte ich die Bridge genau so adressieren - nix. Hat jemand eine Idee wo ich einen Denkfehler mache?

Gruß aus Hessen
Ralph
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #1 - 18.02.2017 um 18:29:56
 



notiere mal bitte genau, welche geräte du einsetzt, mit welcher ip konfig uswusw...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RalphMKK
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 7
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #2 - 25.02.2017 um 12:33:48
 



Hallo,

super, es hat sich jemand gemeldet Smiley

Fangen wir mit dem einfachen an: das externe Netzwerk wird künftig wohl ein offenes Netzwerk (unverschlüsselt) mit dhcp und irgendeiner IP-Adresse sein.
Aktuell teste ich mit meiner Fritz-Box:
192.168.178.1. die wiederum über DSL ans INet angeschlossen ist.


Die Bridge ist ein Tube2H.
Network Mode      Infrastructure       
Network Name (SSID)      meinwlan      
Unique ID (BSSID)      xx:xx:xx::xx
Link Quality      37/94      
Frequency      2.432 GHz
Signal Strength      -80 dBm      
Connection Speed      72.2 Mb/s
Network Mode      IEEE 802.11ng
LAN Configuration
LAN IP Address      192.168.2.1      
LAN Netmask      255.255.255.0
MAC Address      xx:xx:xx:xx:xx      
System Info
Firmware Version      v3.1-0409  2015-04-09-09:29      System Time      Sun, 01 Jan 2012 13:08:14
Operation Mode      Client Bridge mode      
Wireless MAC Address      xx:xx:xx:xx:xx

Der Wlan-Router für da Womo ist ein TP-Link WR702N:

Firmware Version:      
4.20.0 Build 131211 Rel.37483n
Hardware Version: WR702N 1.0 00000000
LAN
MAC Address: xx-xx-xx-xx-xx
IP Address: 192.168.2.254
Subnet Mask: 255.255.255.0
Wireless
Wireless Mode:      Router Mode
Wireless Radio:      Enable
Name (SSID):      franzhome
Channel:      Auto(Current Channel 11)
Mode:      11bgn mixed
Channel Width:      Auto
MAC Address:      xx-xx-xx-xx-xx
WAN
MAC Address:      xx-xx-xx-xx-xx
IP Address:      192.168.178.47      Dynamic IP
Subnet Mask:      255.255.255.0      
Default Gateway:      192.168.178.1      Release 
DNS Server:      192.168.178.1 , 0.0.0.0

Mein PC verbindet sich ganz brav mit der Fritz:

C:\Users\Ralph_2>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : laptop001
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter Ethernet:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Controller der Familie Realtek PCIe FE
   Physische Adresse . . . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Ethernet 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Windows Adapter V9
   Physische Adresse . . . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Virtueller Microsoft-Adapter für direktes WiFi
   Physische Adresse . . . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Der Broadcom 802.11-Netzwerkadapter bietet WLAN-Unterstützung.
   Physische Adresse . . . . . . . . : xx-xxx-xx-xx-xx
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.100(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Samstag, 25. Februar 2017 12:17:56
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 25. Februar 2017 14:17:56
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.254
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . :  192.168.2.254
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . :   192.168.2.254
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{xxxxx}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter #2
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiv

Tja, und wenn ich versuche, den Tube2H, der als Bridge konfiguriert ist, zu erreichen, dann:

C:\Users\Ralph_2>ping 192.168.2.1

Ping wird ausgeführt für 192.168.2.1 mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.

C:\Users\Ralph_2>tracert 192.168.2.1

Routenverfolgung zu 192.168.2.1 über maximal 30 Hops

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  192.168.2.254
  2     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  3     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  4  192.168.2.254  meldet: Zielhost nicht erreichbar.

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Users\Ralph_2>

Um die Bridge Tube2H konfigurieren zu können muss man sich auf 192.168.2.1 / static verbinden.

Ich hoffe ich habe alle nützlichen Infos zusammenbekommen...

Schon mal vorab danke fürs mitlesen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #3 - 26.02.2017 um 13:15:53
 



womit soll denn bitte die Bridge bzw der PC verbunden sein? mit der FritzBox??

Schreib erstmal ob was derzeit dranhängt...

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RalphMKK
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 7
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #4 - 26.02.2017 um 16:16:52
 



Tja, ist eine etwas seltsame Konfiguration, ich gebs ja zu. Mir fällt nur keine andere Lösung ein.

Zu deiner Frage (was hängt wo dran):

Mein PC hängt mittels WLAN am TP-Link WR702N.
Netzwerk: 192.168.2.x

Der TP-Link ist mittel LAN (Kabel) mit der Tube2H verbunden.

Die Tube2H wiederum mittels WLAN mit der FritzBox ... und die Fritzbox hängt mittels DSL am INet.

Ich kann mit dem PC das Inet erreichen, also ganz falsch scheint meine Konfiguration nicht zu sein.
Ich kann auch auf den TP-Link zugreifen.

Was ich nicht hinbekomme ist mich mit dem Tube2H zu verbinden. Will ich den konfigurieren muss ich direkt mittels Netzwerkkabel (Tube - PC) arbeiten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #5 - 26.02.2017 um 20:41:26
 



ich ahne was...

Der Tube, wo bitte hängt der am TP-Link??

Am WAN-Port oder am LAN-Port?? ich würde auf WAN-Port tippen, oder???
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RalphMKK
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 7
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #6 - 27.02.2017 um 13:15:05
 



Hi,

der WR702N hat nur einen einzigen LAN-Eingang, beschriftet mit WAN/LAN. Jetzt bin ich gespannt was du vermutest.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #7 - 28.02.2017 um 06:56:55
 



Ohne jetzt diesen nano-router genauer zu kennen und in die möglichkeiten drr konfiguration einzutauchen... ist der tp-link im routermodus? Das könnte bedeuten, dasw der eine port, an dem wiederum der tube hängt als wan-port arbeitet und der tube deshalb nicht von einem pc drr im wlan des tplink hängt, erreichbar ist. Kann du mal die konfig des tplink checken? Wenn der im router-modus läuft, würde ich sogar vermuten, dass dieWAN-ip  im adressbereich der fritzbox liegt.da spielt es auch keine rolle, dass du der bridge ne ip im 192.168.2.0 netz verpasst hast. Die ist ja nur zum konfigurieren...

Edit: jetzt hab ich so viel geschrieben, aber du hast ja die daten oben svhon geschickt, da hat sich die Vermutung bewahrheitet.

Übrigens hat sich dein pc brav mit dem tplink verbunden und nicht mit der fritzbox, zumindest den datrn nach...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RalphMKK
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 7
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #8 - 04.03.2017 um 15:05:52
 



Hi,

so, bin grad in der aktuellen Bastelstunde Smiley

Du hast auf jeden Fall recht: der TP-Link muss in den AP-Mode damit er die Tube2H-Bridge erkennt. DANKE!!!

Jetzt kann ich auf den TP-Link und auf die Tube zugreifen...aber das INet ist "wech".
Da muss ich noch in den Denkteich wo ich da den Fehler gemacht habe ...

Nachtrag:
Wie hat mein Kollege kürzich gesagt: Kaum macht man's richtig - schon funktioniert es!

Dein Hinweis war Gold wert. Jetzt habe ich noch die "Bridge" auf "Client Router" gesetzt ... und alles läuft!

Für nachfolgende Generationen:

Tube2H:
Internet Configuration
Connected Type      DHCP      Connected Status      Connected
WAN IP Address      192.168.178.52      Subnet Mask      255.255.255.0
Default Gateway      192.168.178.1      Primary Domain Name Server      192.168.178.1
Secondary Domain Name Server      192.168.178.1      MAC Address      xxx
Wireless Adapter Information
Network Mode      Infrastructure       Wifi Link Status      COMPLETED
Network Name (SSID)      Dresdner4      Unique ID (BSSID)      xxx
Link Quality      69/94      Frequency      2.432 GHz
Signal Strength      -70 dBm      Connection Speed      72.2 Mb/s
           Network Mode      IEEE 802.11ng
LAN Configuration
LAN IP Address      192.168.2.1      LAN Netmask      255.255.255.0
MAC Address      xxx      
System Info
Firmware Version      v3.1-0409  2015-04-09-09:29      System Time      Sat, 04 Mar 2017 15:26:59
Operation Mode      Client Router mode      Wireless MAC Address      xxx

WR702 (TP-Link)

Status
Firmware Version:      
4.20.0 Build 131211 Rel.37483n
Hardware Version:      
WR702N 1.0 00000000
LAN
MAC Address:      
xxx
IP Address:      
192.168.2.2
Subnet Mask:      
255.255.255.0
Wireless
Wireless Mode:      AP Mode
Wireless Radio:      Enable
Name (SSID):      TP-LINK_508B67
Channel:      Auto(Current Channel 6)
Mode:      11bgn mixed
Channel Width:      Auto
MAC Address:      xxx


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2067
Geschlecht: male
Re: Verständnisfrage: Bridge nicht erreichbar
Antwort #9 - 04.03.2017 um 18:11:02
 



Sehr fein, viel Spass dann...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenWLAN - Drahtloses Netzwerk (Router, etc.)




Diese Nachricht verlinken: