NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Servus, beieinand -NetzwerkConfig und Hilfe (Gelesen: 551 mal)
Verena
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Servus, beieinand -NetzwerkConfig und Hilfe
03.04.2017 um 20:09:50
 



Ihr Lieben,

ursprünglich angemeldet, weil ich eine Frage hatte (die ich aber *schulterklopf* selbst hinbekam), taucht nun eine neue auf, wo ich mit meinem Latein am Ende bin.  Augenrollen

Kurz zu mir: habe am DOS Shell und Win 3 "laufen" gelernt und versuche, seit langer Zeit up to date mit aktuellen Entwicklungen zu bleiben. Zwischendurch haben mich 3 Kinder auf Trab gehalten, jetzt sind sie groß und fragen Muttern, wenn computertechnisch was zu machen ist. Ich bin beileibe kein Admin oder Ähnliches, aber sehr interessiert und informationshungrig. Ein sich weiterbildender Laie, könnte man sagen, der immer irgendwie eine Lösung fand, die auch ging. Wenn nicht, registriere ich mich und stelle Fragen - da müsst Ihr jetzt durch.  Laut lachend
Aber vielleicht räumt Ihr mir mit 52 Jahren eine Art Bestandsschutz ein?

Nun zur Frage:
Hatte bis zum WE die Kombi aus
1. Fritzbox (7390), Hauptrouter (DHCP berechtigt, IP 192.168.178.1, W-LAN deaktiviert, da gibt´s bessere, super Allrounder dennoch und unverzichtbar wegen DECT-Telefonen auf 2 Etagen [analog])
2. Netgear R7000 (Zweitrouter, Router Modus, alleinverantwortlich für W-LAN, nicht per Kabel mit der Fritz verbunden, IP 192.168.0.1 - damit war der Zugriff über den Desktop PC nicht möglich, andere Range)
3. Netgear EX7000 (Extender, verantwortlich für die Erweiterung des W-LAN´s beim jüngsten Sohnemann im OG), wurde über den Netty (2.) eingespeist

Die Config hat sich geändert, da der Extender als AP (unverkabelt) betrieben wurde und recht langsam bis träge war. Habe gelernt, dass der Bridging Mode hier der bessere ist, da er Gigabit-Netze weiterverteilen und voll nutzen kann?

Egal, der R7000 wurde durch den R9000 (auch ein Netty, neuestes Flaggschiff, das auch 60 GHz Netz nutzen kann) ersetzt; Habe ihn mit einem Cat6 Kabel an der Fritzi angeschlossen und eine andere (Fritz konforme) IP verpasst --> 192.168.178.2 (DHCP ist bei ihm wie auch dem neu funktionierten R7000 selbstverständlich aus)
(Hintergrund: im Standardgeschoss sind 22 Endgeräte im W-LAN, im OG meines Sohnes immerhin noch 9)

Der bisherige R7000 ist jetzt im OG und wurde als Bridge, dann aber (glaube ich) als Router eingerichtet, IP folgerichtig 192.168.178.3 - ich weiß aber nicht mehr 100%, in welchem Modus der werkelt. Kann auch sein, dass er automatisch wieder die 192.168.0.2 zugewiesen bekam - der R9000 hatte sich mal selbstständig auf 192.168.0.1. zurückgesetzt, um IP Konflikte mit dem Provider zu vermeiden - angeblich, dürfte aber Quatsch sein, sind ja alles interne IP´s. Hab ich aber sofort geändert.
Wäre gut, wenn man auf das Interface des R7000 zugreifen oder den irgendwo im Netzwerk sehen könnte - fällt aber aus wegen is nich. *heul*

Alle Endgeräte meines Sohnes im OG sind im W-LAN, und der R7000 hat (bis auf die IP) identische Daten des R9000 bekommen - somit ist das dann wie ein Zwilling, der nicht separat auftaucht, oder? Ich gehe davon aus, dass das W-LAN da oben über den umfunktionierten R7000 läuft, aber sicher bin ich nicht, weil ich nicht weiß, wie ich auf das Kerlchen zugreifen kann.
Der ist übrigens nicht verkabelt, sondern komplett wireless.

Hat irgendjemand eine zündende Idee? *schnief* Kann man überhaupt auf eine Bridge per Interface oder IP zugreifen?
Ich könnte den per Kabel mal an den R9000 anschließen, aber dann habe ich bei (befürchteter) anderer IP-Range ja auch kaum eine Chance, den einzulesen?

Ich hoffe, dass es die Frage so noch nicht gab (Config ist ja durchgeknallt genug, um Exklusiv-Charakter zu haben) und ich Euch nicht damit nerve. Bin für jeden Hinweis dankbar.  Smiley

Herzliche Grüße,
Verena
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenWLAN - Drahtloses Netzwerk (Router, etc.)




Diese Nachricht verlinken: