NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Welche Hardware für meine Planung? (Gelesen: 487 mal)
Christian.H
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
Welche Hardware für meine Planung?
16.07.2017 um 11:14:41
 



Hallo zusammen,

mein Name ist Christian und ich habe von Netzwerktechnik derzeit so viel Ahnung, wie die meisten hier von Raketentechnik. Davon verstehe ich übrigens auch nichts...

Ich habe vor zu Hause ein LAN-Netzwerk einzurichten. Und dafür brauche ich wohl einen Switch.

Im Netzwerk sollen diverse Computer (Win 7, Win 8 und Win 10) und i/o-Module (Pokeys57E) angeschlossen werden.

Bisher ganz einfach.

Mein Drucker (Dell 1250C) ist nicht netzwerkfähig, sodass der nicht angeschlossen werden kann. Meine WD MyCound würde ich natürlich anschließen wollen .Ich habe eine Philips Hue, wie ich gelesen habe, kann man die nicht ohne weiteres an einen Switch anschließen. Wenn ich das hinbekommen würde, wäre das allerdings weltklasse.

Mein Internetanschluss inkl. Fitzbox steht in einem anderen Raum – falls das von Belang ist. Kann man über den Switch die restlichen Computer dann ebenfalls mit dem Internet verbinden?

Ich habe bereits mal ohne Switch versucht ein Netzwerk einzurichten. Aber irgendwie hat das nicht funktioniert. Lag wohl daran, dass ich irgendwie mit dem WLAN-Modul am PC und den Ethernet-Anschluss am Mainboard verwechselt habe. Aber das soll jetzt eigentlich gar nicht das Thema sein…

Welchen „günstigen“ Switch könnt ihr mir empfehlen?

Grüße und vielen Dank
Christian

Edit: Falls es von Bedeutung ist, sollen alle Geräte eine fest IP-Adresse erhalten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2149
Geschlecht: male
Re: Welche Hardware für meine Planung?
Antwort #1 - 16.07.2017 um 21:08:04
 



soweit ich gelesen habe, geht die philips hue an WLAN, hab nix gefunden, dass die auch nen lan-port hat. also nur der weg über WLAN.

Hardware koppeln, dazu kannste nen normalen Switch z.b. von netgear oder dlink nehmen, ich würde darauf achten, dass es ein gigabit-Switch ist und ein paar ports mehr hat, als derzeit notwendig... mit einem port koppelst du den Switch einem der lan-ports der fritzbox und damit haste schonmal die Verbindung zum internet
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)




Diese Nachricht verlinken: