NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen (Gelesen: 330 mal)
MigHH
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen
13.09.2017 um 21:50:51
 



Hallo zusammen,

ich möchte die Internet-Verteilermöglichkeit in unserer Abstellkammer nutzen, um von dort aus jeden Raum der Wohnung mit einer Internetverbindung zu versorgen (3 Jahre alter Neubau). Jedes Zimmer hat eine LAN Steckdose und das Haus verfügt über Glasfaseranschluss.

Bislang ist der Router im Wohnzimmer aufgebaut, da dort, wie auch in jedem anderen Zimmer, ein Antennenanschluss (Radio und TV) ist, über den ich mit einem Vodafone Adapter auch Glasfaser anzapfen kann. Der Adapter ist auf die normale Antennendose draufgesteckt und bietet dann drei Anschlüsse anstelle der sonst zwei: TV, Radio und Data in/out. So bekommen wir das Internet über Glasfaserkabel, das wohl über das ohnehin schon verlegte TV- bzw Radio- Kabel kommen muss. Ich gehe von einem Breitbandkabel aus, aber ich kenne mich da nicht genügend aus, um es 100 pro zu wissen.

Jetzt zu meinem Anliegen: Ich weiß nicht, wie ich von der Abstellkammer aus das Glasfaser-Netz erreiche und vor allem nicht, wie ich die Internetverbindung von der Kammer aus in alle Räume verteile. Zwar ist dort eine Art Antennenanschluss (Modell Kathrein EBC 03  272607), aber kein direkter Antennenanschluss (TV und Radio) für den Vodafone Adapter. Dann gibt's da im Verteilerkasten der Kammer noch einen normalen DSL Stecker, der wie bei dem meisten Haushalten, aber mit dem würde ich sicher nicht die Geschwindigkeit wie Glasfaser erreichen.

Hat jemand eine Idee, wie ich Internet in jeden Raum bekomme?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
Besten Gruß
Holger
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2119
Geschlecht: male
Re: Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen
Antwort #1 - 14.09.2017 um 06:37:50
 



Hi,
Was hast du da für einen "vodafone adapter"?
Wo ist genau was angeschlossen?

Du schreibst vom antennen anschluss. Ist dieser "Vodafone adapter" an dem dritten anschluss (multimedia) angeschlossen? Oder ist dort noch ein extra anschluss?

Kriegst du derźeit dein internet letztendlich über breitbandkabel?

Haufen fragen, aber man muss ja erstmal verstehen, was der ist-zustand ist
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MigHH
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen
Antwort #2 - 14.09.2017 um 21:36:29
 



Hi Segelgunnar, habe die Antworten auf deine Fragen ganz oben mit reingeschrieben

Danke schon mal und Gruß
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2119
Geschlecht: male
Re: Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen
Antwort #3 - 15.09.2017 um 16:56:35
 



ich hoffe mal, du schreibst  nicht jede antwort auf ne frage wieder in den ersten beitrag, dann hat man bald keinen durchblick mehr....

was hängt den neigentlich für nen router dran? wie weit ist der von der kammer entfernt. ist da ein patchfeld vorhanden? erste Idee wäre: netzwerkkabel vom router in die kammer, dort nen Switch installlieren uund die zimmer raufpatchen.

und vergiss mal das Thema Glasfaser immer mit reinzustreuen, verwirrt nur.... wenn du dein Internet letztendlich über die Antennendose bekommst, isses Breitbandkabel. ob es mit Glasfaser oder was anderem zu euch ins haus kommt, spielt dabei keine rolle.

Was anderes isses erst, wenn ihr von der Glasfaser direkt auf netzwerkgeräte geht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MigHH
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Internet von Verteiler in Abstellkammer in alle Räume verteilen
Antwort #4 - 17.09.2017 um 16:59:15
 



Wenn Du mit Patchpanel die hinteren Anschlüsse am Router meinst, dann hat er 2x Tel und 4x Ethernet, 1xUSB und 1xCable.

Es wäre sicher eine Möglichkeit, über ein Lan Kabel die anderen Zimmer zu versorgen, so habe ich es vor und so hattest du es ja auch vorgeschlagen. Doch dazu muss ich erst mal Internetanachluss in der Kammer bekommen, denn vom Wohnzimmer aus wäre es zu weit, ein Kabel zu verlegen.

Also muss ich nicht zwangsläufig einen Kabelanschluss bzw. eine Antennenbuchse in der Kammer haben, um eine Verbindung zum Internet aufzubauen? Denn Internet ist laut Vermieter in der Kammer verfügbar.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)




Diese Nachricht verlinken: