NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Router an Switch an Router ? (Gelesen: 418 mal)
olscho99
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Router an Switch an Router ?
12.10.2017 um 13:32:33
 



Liebe Community,

ich habe folgendes Problem:

Im Erdgeschoß steht der Router (fritzbox).
Von diesem geht ein Lankabel in die obere Etage.
Dieses Lankabel ist an einem switch (TP-Link TL-SG1005D) angeschlossen sodass in der oberen Etage z.b. ein Laptop über Lan genutzt werden kann.

Wenn man an den  Switch einen Router anschließt (vorhanden wäre z.B. fritzbox 3272), kann man somit die obere Etage mit WLAN versorgen?

Falls das geht, was muss ich dabei beachten? Muss ich den Router vorher noch irgendwie konfigurieren? Bin leider echt kein Experte... Augenrollen

Viele Grüße,
olscho
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Simsonfahrer
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: Router an Switch an Router ?
Antwort #1 - 12.10.2017 um 15:11:00
 



Grüße,

geht prinzipiell, allerdings musst du die 3272 als Access Point konfigurieren. Das heißt du musst die Routerfunktion ausschalten. Anleitungen hierzu gibt es einige im Netz bzw. auch hier. Dann kannst du sowohl über Lan als auch über Wlan an die 3272.

Viele Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2163
Geschlecht: male
Re: Router an Switch an Router ?
Antwort #2 - 12.10.2017 um 16:22:07
 



Genau richtig... es wurde hier schon mehrfach beschrieben, wie man einen Router so konfiguriert, dass er als WLAN-Accesspoint funktioniert, ohne dass ein neues Netzwerk entsteht.

ein paar Stichpunkte, Detailiert bitte einfach mal per SuFu in den vorhandenen Themen/Beiträgen nachlesen.

1. dem Router eine lokale ip verpassen, die in dein bestehendes netz passt.(wegen zugriff für Konfiguration)
2. dhcp deaktivieren
3. Wlan sinnvollerweise so konfigurieren wie am hauptrouter (aber bitte anderen Kanal)
Router/AP dann über einen LAN-Port mit dem Switch verbinden, WAN-Port bleibt FREI.
alternativ kannst du den Switch auch weglassen. der Router ist sozusagen ein 4port-switch mit WLAN in einem.
wenn die Ports reichen, dann raus mit dem Switch, kostet alles Strom.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
olscho99
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Re: Router an Switch an Router ?
Antwort #3 - 13.10.2017 um 09:18:45
 



Danke für eure Hilfe! Den Switch werde ich dann schonmal entfernen. Auch wenn ich ein bisschen Angst habe dann das komplette Netzwerk lahmzulegen. Ich habe gestern immerhin hinbekommen dass die zweite Etage nun über W-Lan verfügt. Allerdings blöderweise mit einem neuen Netzwerk. Ich habe in den Fritzbox-Einstellungen noch nicht herausgefunden wo sich dieses DHCP ausschalten lässt. Ich recherchiere mal ein wenig mit der SuFu hier.

Vielen Dank nochmal!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2163
Geschlecht: male
Re: Router an Switch an Router ?
Antwort #4 - 13.10.2017 um 16:52:53
 



Lokales Netzwerk wird hier konfiguriert:

HEIMNETZ -> "Heimnetzübersicht" und dann oben den rechten Reiter "Netzwerkeinstellungen" dann nach unten zu IP-Adressem, dort ist der Button "IPv4 Adressen"

Dort kannst du zum einen die Lokale IP-Adresse der FritzBox an dein Netz anpassen und zum anderen den DHCP-Server deaktivieren. der einzige DHCP-Server sollte dein Router sein, der den Zugang zum Internet bietet.

Bei "Internet" -> "Zugangsdaten garnichts einstellen oder irgendeinen Provider und dann den WAN-Anschluss frei lassen. Keinesfalls "vorhandener Zugang über LAN" auswählen. dann wird nämlich der erste LAN-Port zum WAN-Port und du hast ein eigenes Netzwerk und das soll ja nicht sein, Du willst ja dein gesamtes Heimnetz in einem Netz haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)




Diese Nachricht verlinken: