NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Folge uns:                         
Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Heimnetz einrichten (Gelesen: 472 mal)
Pulheima
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Heimnetz einrichten
17.10.2017 um 09:18:22
 



Hallo werte Forengemeinde,

ich bin kompletter Laie auf diesem Gebiet - verzeiht mir.  hä?
Nach Einzug in unser Haus, habe ich mich nun etwas mit der Marterie befasst, da bei Einzug keine für mich zufriedenstellende Internetlösung möglich war (Telefonanschluss im Flur ohne Strommöglichkeit in näherer Umgebung, zu schlechtes bzw. kein WLan bei Anschluss des Routers im Keller, nur Einfachnetzwerkanschlüsse im Haus, etc.

Ausgangslage (aktuell) in unserem neuen Heim:

DSL-Anschluss im HWR (Keller).
Verbunden mit Switch (8-port, passiv) an Patchpanel.
Über den Patch per LAN an Fritz!Box 7590 in Wohnzimmer.
Von Router über (neu installierte) Zweifachnetzwerkdose wieder zurück in den Keller.
Im Flur: Repeater
OG: alte Fritz!Box als Repeater eingerichtet

--> WiFi im gesamten Haus vorhanden, jdeoch möchte ich das Ganze gerne optimieren und bin mir unschlüssig, wie ich dies am einfachsten / geschicktesten gestalte.

Nun eine erste Frage:
Routerkabel aus WZ kommt an den Switch oder ans Patch im Keller?

Gedanke wäre nun die alte Fritz!Box nicht mehr als Repeater, sondern als AccessPoint im OG zu nutzen.
Umrüstung auf bspw. Ubiquiti nicht nötig?
Nachdem ich mich nun etwas "überlesen" habe: Wäre WLan-Mesh sogar besser?  Durchgedreht

Im OG ist das Bürozimmer (Ort der alten Fritz!Box) sowie die beiden Kinderzimmer.

Das DG ist das Eltern(schlaf)zimmer.

Wie würdet ihr es einrichten?  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2147
Geschlecht: male
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #1 - 17.10.2017 um 20:56:29
 



Accesspoint ist grundsätzlich mal besser als Repeater, das neue AVM Mesh ist schön, geht aber nur mit den Geräten, die auch die Mesh-Firmware bekommen. bei "alter" FritzBox kommts halt drauf an, wie alt, ob AVM für das Modell noch ne Mesh-Firmware bringt, für meine 7390 siehts da schon doof aus.

auch den weiteren Repaeter würde ich wenn irgendwie möglich, als accesspoint einrichten. ist es einer von AVM??

Was mir nicht ganz klar ist. DSL-Anschluss im Keller heisst?? Ist da ein weiterer Router oder ein DSL-Modem??

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Pulheima
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #2 - 19.10.2017 um 07:55:55
 



Der Repeater im EG Flur ist ein einfacher Devolo-Repeater, der bislang in Urlauben aushalf.  Augenrollen

Im Keller ist der Hausanschluss, sprich der Telefonleitungseingang von der Straße. Dieser geht aktuell direkt in den Patch und von dort per LAN hoch ins EG zur Fritzbox 7590, die wiederum mit dem zweiten LAN-Anschluss zurück ans Patch im Keller geht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2147
Geschlecht: male
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #3 - 19.10.2017 um 17:06:20
 



ok, das hier hatte mich verwirrt...
Zitat:
DSL-Anschluss im HWR (Keller).
Verbunden mit Switch (8-port, passiv) an Patchpanel.
Über den Patch per LAN an Fritz!Box 7590 in Wohnzimmer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Pulheima
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #4 - 01.11.2017 um 22:13:58
 



nach einigem Theater (falsche IP am AP zugewiesen, etc.) nun beide Boxen eingerichtet.

AP: "vorhandenen Zugang über LAN" habe ich nach Lesen nicht angewählt. Aber warum eigentlich nicht und was wäre richtig?
SSID und PW sind am AP exakt gemäß Router eingegeben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2147
Geschlecht: male
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #5 - 02.11.2017 um 07:10:47
 



Du willst den router ja nicht als router nutzen, sondern sozusagen als normalen switch mit wlan erweiterung. Wenn du in der fb bei internet "Zugang über lan" aktivierst, wird der erste LAN-Port automstisch zum WAN-Port, also sozusagen zum eingan eines routers, nur ohne das dsl-modem
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Pulheima
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: Heimnetz einrichten
Antwort #6 - 02.11.2017 um 21:10:48
 



ok, danke. Dann lasse ich es wie oben beschrieben.
Das blinken bei Power/DSL macht mich zwar nervös aber egal.  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken






NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)




Diese Nachricht verlinken: