NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Managed Switch (Gelesen: 920 mal)
lampenJo
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Managed Switch
03.02.2018 um 22:49:09
 



Hallo liebe Community,

ich stehe beruflich vor einer kleinen Netzwerktechnischen Herausforderung.
Da ich absoluter Leihe bin, habe ich gehofft hier etwas Unterstützung zu finden.

Nun zu meinem Anliegen:
Ich möchte ein „NICHT IP basierendes Protokoll“ in Switch-A, Port-1 hinein senden
und aus Switch-B, Port-1 wieder heraus bekommen.

Für mein laienhaftes Verständnis muss also zwischen den jeweiligen Ports sozusagen ein
direkter Tunnel geschaffen werden.

Ist das möglich?
Wenn ja, mit welchem Gerät kann ich so etwas realisieren?

Bei dem Signal welches ich versenden möchte handelt es sich z.B. um „MADI Audio“.
Hier ein Link dazu:https://de.wikipedia.org/wiki/Multi_Channel_Audio_Digital_Interface

Es gibt aber auch noch andere Protokolle  die dann über das Netzwerk laufen sollen.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und jemand kann mir helfen.

Gruß
Jo,
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2271
Geschlecht: male
Re: Managed Switch
Antwort #1 - 04.02.2018 um 09:51:58
 



Du hast den Wiki-Link aber auch gelesen?
Zitat:
Eine MADI-Verbindung kann sowohl aus optischen (FDDI) als auch aus koaxialen Leitungen (75 Ohm) bestehen


Da lese ich nichts von RJ45 / Ethernet

Ein Ethernetswitch, egal ob managed oder unmanaged ist für Ethernet.

Für dein MADI und alles andere, was nicht IP-basiert ist, solltest Du wohl eher in speziellen Foren, sofern vorhanden, für solche Audiogeschichten schauen...


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
lampenJo
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Re: Managed Switch
Antwort #2 - 04.02.2018 um 11:00:24
 



Hallo,
vielen Dank für die Rückmeldung.
es ist richtig dass das Protokoll ursprünglich für Koax und FDDI Leitungen entwickelt wurde.
Allerdings senden manche Hersteller das Signal auch über CAT5e, wie z.B. „Soundcraft“.

Ich weiß dass es möglich sein muss, da es am Markt bereits Systeme gibt die so etwas realisieren.
Leider sind solche unbezahlbar und bewegen sich in einem Preissegment von 20.000€ pro Gerät.
Hier auch ein Link zu so einem System: https://www.riedel.net/de/produkte/medien-netzwerke/mediornet-compact/

Gruß
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2271
Geschlecht: male
Re: Managed Switch
Antwort #3 - 04.02.2018 um 12:11:37
 



Tja, diese Systeme haben aber mit einem normalen Ethernet Switch eigentlich nur die prinzipielle Funktionsweise gemein...

Ich würde mal sagen, diese Systeme sind halt so teuer, weil sie sehr speziell sind. solange sich deine Daten nicht in IP packen lassen, kannst du es vergessen... nur RJ45 reicht halt nicht aus, das ist nur der Stecker...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)

Diese Nachricht verlinken: