NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
LAN Installation / Verbindungsproblem (Gelesen: 961 mal)
Smoking87
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
LAN Installation / Verbindungsproblem
28.02.2018 um 20:57:22
 



Guten Abend!

In meinem Leichtsinn, habe ich bei meiner Schwester begonnen ein Netzwerk zu erstellen.

Setup ist wie folgt,

5 Räume , in jeden Raum geht ein Verlegekabel
an jedes Kabel ist eine UP-Doppeldose geklemmt,
je Port wurden 4 der 8 adern angeklemmt,
Netzwerktestgerät sagt bei jeder Dose
1,2,3,6 okay somit sollte meinem Verständnis nach eine Verbindung bis zu 100 MBit möglich sein.

Vom WZ geht ein kabel von der Unitymedia ConnectBox in eine Buchse der vorhandenen Doppeldose
von da aus in den Keller an ein Zyxel gs1100-16 Unmanaged Switch.
Vom Switch aus gehen dann die restlichen Kabel in die jeweiligen Räume.

Im Büro stehen 2 PCs, diese sind mit einer Doppeldose verbunden. (Wie oben beschrieben, ein Kabel)

Nun bekommt jedoch nur der PC der als erstes angeschlossen wird internet/ ein Netzwerk Signal,
beim zweiten steht durchgehend " Netzwerkkabel wurde entfernt"

Auch der PC der Anfangs eine Verbindung zum Netzwerk hat , verliert diese zeitweise, mal nach mehreren Stunden, mal alle 5 Minuten, der Fehler ist besteht unabhängig davon welche der beiden Dosen man nutzt.
Die ConnectBox ist jedoch durchgehend verbunden.
Auch Das Switch läuft augenscheinlich einwandfrei.

Hat da jemand noch einen Lösungsansatz?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2263
Geschlecht: male
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #1 - 01.03.2018 um 09:36:03
 



Was hast du bitte für kabel genutzt? Ein kabel aufzusplitten um 2x 100mbit hinzupfuschen hättest mal jedenfalls nicht machrn sollen. Entweder 2 kabel ziehen oder eine dose ordentlich machen für 1gbit und bei bedarf im jeweiligen zimmer halt nen kleinen switch nochmal setzen...

Gehen die Kabel im Keller direkt auf den switch oder über ein patchpanel?

Grundsätzlich gibt es testgeräte und testgeräte...

Die "einfachen" die man sich so auf die schnelle beim conrad o.ä. besorgen kann, machen, soweit ich weiss,  eine normale durchgangsprüfung. Professionelle Geräte gehen mit frequenzen rauf wie im netzwerk üblich und messen dann dämpfung usw...

Ich tippe jedenfalls auf kontaktprobleme und würde empfehlen, die verkabelung nochmal zu checken,  wobei noch die Frage nach den kabeln im raum steht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Smoking87
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #2 - 01.03.2018 um 19:46:58
 



Hi

Ich habs mir schon gedacht, aber nun komm ich aus der nummer nicht mehr raus es sei denn ich bastel das um auf eine dose pro kabel.
Das kabel ist cat 6 verlegekabel, mehr kann ich am Wochenende sagen wenn ich mal wider vor Ort bin.
Die kabel gehen direkt an da o.g. Switch mit werkzeuglosen Steckern.
Das Testgerät hat im Set mit abiso schere und crimpzange 25 euro gekostet meine ich.
Ich denke mal dass man für das geld nur einen Durchgangsprüfer bekommt und nicht ein wie von dir beschriebenes mit verschiedenen frequenzen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2263
Geschlecht: male
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #3 - 01.03.2018 um 21:13:59
 



Ok... prinzipiell halte ich nicht viel davon,  verlegekabel mit irgendwelchen spezialsteckern zu versehen um die direkt auf den switch zu stecken. Bei dir isses ja noch schlimmer, weil du die ja auch splitten musst, genau wie in der doppeldose. Ich denke, da sind die Probleme vorbestimmt.  Die kabel alle auf ein patchfeld aufzulegen und dann mit patchkabeln auf den switch zu gehen, wäre die bessere wahl. .
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Smoking87
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #4 - 01.03.2018 um 21:18:08
 



Ich werde am Wochenende mal schauen ob ich in die leerrohre noch ein zweites kabel geschoben bekomme, ansonsten belege ich erstmal nur jeweils eine dose.
Wie du wahrscheinlich merkst bin ich nur ein Laie der dachte ab son bischen kabel tüdeln wird schon schief gehen und der Sinn eines Patchfeldes hat sich mir nicht erschlossen.

Werde das den Herrschaften mal schmackhaft machen.

Hatte die Stecker eigentlich für optimal befunden da die ruck zuck angesteckt waren.
Mein Schwager hatte vorher Crimpstecker besorgt, was aber eine riesen Fummelei war, deshalb haben wir dann die anderen besorgt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2263
Geschlecht: male
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #5 - 01.03.2018 um 21:27:45
 



auf patchfelder lassen sich die einzelnen adern, genau wie in einer dose mit dem auflegewerkzeug sauber auflegen, da kann man auch ein kabeln relativ easy aufsplitten auf zwei ports und die Sache hat immernoch eine saubere masse...

Dass sich der sinn nicht erschlossen hat, aber seit zig jahren überall eingesetzt wird, hätte zu denken geben müssen und ne frage im vorfeld hätte dir evtl. einiges stress erspart Smiley

am meisten sinn macht es natürlich wenn z.b. viele räume und dosen  verlegt sind und man z.b.  büroplätze flexibel halten will z.b. mal hier nen Telefon nächstemal an der dose nen pc, dann kann man vom patchfeld mit einem kabel z.b. mal auf den einen Switch mal auf den anderen Switch ohne Probleme umstecken. das nur mal so als Beispiel, früher hat man sogar die kabel auch für analoge/digitale/sip-telefone genutzt, dann is man vom patchfeld auf einen entsprechenden verteiler gegangen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2263
Geschlecht: male
Re: LAN Installation / Verbindungsproblem
Antwort #6 - 01.03.2018 um 21:29:03
 



p.s. normale crimpstecker sind nicht für verlegekabel geeignet.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)

Diese Nachricht verlinken: