NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
benötige Hilfe mit meinem Netzwerk (Gelesen: 1236 mal)
Brüllmücke
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
11.03.2018 um 13:19:58
 



Hallo,
ich benötige Denkanstöße für mein Netzwerk und hoffe ihr könnt mir Klarheit verschaffen, habe irgendwie ein Brett vor dem Kopf.

Bisherige Konfiguration hat super funktioniert und war wie folgt:

Internetzugang in das Wlan Modem vom Anbieter aber Wlan deaktiviert. Eine Fritz Box 7270 drangehängt und damit das Wlan Netzwerk aufgebaut sowie sämtliche Geräte angestöpselt (Telefon, PC, WD NAS, Playstation und Samsung TV). Der Grund war, das der Router vom Provider laut Aussagen anderer Nutzer, kein stabiles Wlan aufbaut und, ganz wichtig für mich, mit der Fritz Box kann ich Rufnummern sperren.

Ich hatte eine 100mbps Internetleitung, dafür war die Fritz Box ausreichend, die kann eh nur 100mbps. Neu hat sich die Internetgeschwindigkeit aber verdoppelt. Hab also gedacht das ich einfach den PC zwecks schnelleren Internets direkt an den Router vom Provider anschließe, klappt auch, nur ist der natürlich nicht mehr im Netzwerk zu finden, wodurch streamen auf den TV nicht mehr klappt sowie der Zugriff auf die Fritz Box per Browser. Habe mir ein Gigabit Switch besorgt und damit rumprobiert, jedoch ohne zufriedenstellendes Ergebnis.

Ich möchte einfach ein Netzwerk aufbauen, in dem der Rechner schnelles Internet hat und alle Geräte eingebunden sind und das ohne eine neue Gigabit Fritzbox zu kaufen. Hättet ihr da Ideen?

Falls ich mich irgendwo nicht mit den richtigen Fachbegriffen ausgedrückt habe, seht es mir bitte nach, ich bin kein Experte in diesem Gebiet, deswegen frage ich ja hier nach  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #1 - 11.03.2018 um 17:45:01
 



Tja... das wird nix... die 7270 is ja nun auch schon reichlich alt, da wird mal zeit für ne Konsolidierung und damit für ne neue FB. andere evtl. vorhandene Möglichkeiten dürften spätestens dann scheitern, wenn es auch noch um die Telefonie geht, wenn schon ne 200mbit-Leitung dann halt auch einmal bisschen investieren...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Brüllmücke
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #2 - 11.03.2018 um 20:16:49
 



Ja gut, das Gerät ist schon etwas älter, das gebe ich zu. Aber warum etwas austauschen das noch gut funktioniert. Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt dann werde ich mich mal nach einer aktuellen Fritz Box umschauen. Gibt halt so viele, hättest du da eine Empfehlung für mich? Muss nicht viel mehr können als meine aktuelle Box, nur Gigabit-LAN sollte sie haben und 5GHz Wlan, falls das noch nicht alle haben.

Wegen meiner Leitung, mit 200mbit bin ich nichtmal sonderlich gut dabei. Hier in der Schweiz geht es bei 50mbit erst los, hab grade mal geguckt, ist denn wirklich bei der Telekom bei 100mbit schon Schluss?  hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #3 - 12.03.2018 um 16:54:40
 



Hi,
also die NachfolgeFritzBoxden von der 7270 sind die 7390, die inzwischen auch schon "out-of-Service" ist die 7490 und die 7590. die neueren FritzBoxen haben den Vorteilö, in Ihrer Firmware inzwischen auch MESH-WLAN integriert zu haben, das ist eine Verbesserte Variante für WLAN's wenn da weitere Accesspoint mit im Netz sind, das macht das Hopping von einem AP zum anderen sehr viel "smoother" also surfen ohne Unterbrechung. ab der 7390 haben die LAN-Buchsen GBit. wenn du die dann so, wie wohl die 7270 auch, so konfigurierst, dass LAN1 der WAN-Anschluss ist, ist alles wie bei Dir derzeit.

ich hab 50 MBit der Telekom, aber mal ganz ehrlich...
für normales Surfen reicht das immernoch sehr gut, Fernsehen hab ich über Breitbandkabel.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Brüllmücke
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #4 - 13.03.2018 um 16:12:35
 



Ich habe jetzt eine gefühlte Ewigkeit die Fritz Boxen verglichen. Leider kommen die allermeisten gar nicht in Frage weil sie zwar Gigabit LAN haben, aber nur DSL bis 100 Mbit können. Somit würde mein Internet immer noch durch die Box ausgebremst werden. Hab das zum Glück noch rechtzeitig gelesen, die 7490 war schon im Warenkorb  Laut lachend
Jetzt wird es wohl die 7590, obwohl die um einiges teurer ist. Aber wenigstens zukunftssicher...

Hast ja recht, eine 50 Mbit Leitung ist völlig ausreichend nur wenn ich hier ne schnellere Leitung bekomme zum Preis wie vorher dann sage ich natürlich nicht nein.

Da fällt mir grade noch ne Frage ein, ist es möglich die alte 7270 nachher in einem anderen Raum als Repeater zu benutzen? Die sind doch sicher kompatibel, oder?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #5 - 13.03.2018 um 16:22:16
 



Moooooment... ich bin nach deinem ersten Posting davon ausgegangen, dass da bei Dir vor der Fritzbox noch ein Gerät vom Provider hängt, was dann nach hinten ein Ethernet rausschmeisst. Willst du die Fritzbox direkt an den Anschluss hängen, dann ist das natürlich klar... aber das war dann eine fehlende Info deinerseits... Smiley

gib da mal bitte nochmal ne Rückmeldung..

Thema 7270: besser wäre grundsätzlich, die 7270 als Accesspoint zu nutzen, sofern Du eine Kabel- oder PowerLan-Verbindung zwischen dem neuen Router und der 7270 herstellen kannst.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Brüllmücke
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 4
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #6 - 13.03.2018 um 21:30:36
 



Ja du hast recht, das habe ich so geschrieben, aber das war die Ausgangssituation vor der Geschwindigkeitserhöhung vom Internet. Hab dann noch geschrieben das ich den PC direkt an das Provider Modem angeschlossen hab, was auch funktioniert mit der Einschränkung das der PC nicht mehr im gleichen Netzwerk ist wie die anderen Geräte und ich somit nicht mehr auf den Fernseher streamen kann.
Direkt an den Anschluss hängen und die Fritz als Modem benutzen geht nicht, das erlaubt mein Provider nicht, da ist er streng.

Zum 7270, ist leider nicht möglich ein Kabel zu verlegen. Power Line ist die Lösung über die Steckdose, richtig? Das wäre möglich wobei ich mich da auch wieder nicht auskenne. Möglicherweise sind da getrennte Stromkreise (Wohnzimmer und Flur), spielt das eine Rolle?

Danke übrigens schonmal für deine Hilfe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: benötige Hilfe mit meinem Netzwerk
Antwort #7 - 17.03.2018 um 15:17:10
 



Ok, da du also weiterhin vom provider einen router ( modem isses wahrscheinlich eher nicht)nutzen musst und damit die fb dahinter den Dsl-anschluss nicht nutzt, sondern so umkonfiguriert werden muss, dass sie den ersten lan-port als wan-port nutzt, hast du ab drr 7390 eigentlich kein problem, weil ab da die lan-port alles gigabit sind.

Und ja, powerlan ist das über die stromleitungen. Sollte hinter einem zähler kein problem sein, wenn doch, dann sind die drei phasen zu sehr getrennt, da könnte ein elektriker aber im sicherungskasten koppelglieder einbauen, damit das hochfrequente auf alle drei phasen geht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)

Diese Nachricht verlinken: