NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit (Gelesen: 834 mal)
lasjaras
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit
16.03.2018 um 16:55:06
 



Hallo und sorry, falls ich im falschen Forum posten sollte.

Alle paar Jahre (und daher stets außer Übung) stellt sich die Frage nach einem neuen Router. So auch bei mir aktuell, noch dazu im Ausland.

Kann mir jemand helfen, Router zu finden, die folgenden Kriterien entsprechen (leider habe ich noch keine entsprechende Tabelle gefunden):

1.) Viele (min.50) Portweiterleitungen (oder Virtuelle Server) ... ich muß so etwa 40 Geräte im Netzwerk von aussen ansprechen können, mehere davon in verschiedenen Portbereichen

2.) Bei den Portweiterleitungen/Servern sollen Port-Bereiche unterstützt werden (sonst komme ich mit 50 Einträgen niemals hin, brauch dann eher 150)

3.) kein eingebautes Modem ODER die Möglichkeit einen Lan-Port so einzurichten, dass dieser Router eine Kaskade des "Hauptrouters" ist und somit als Ziel einer DMZ sein kann.

Punkt 3 hat etwas damit zu tun, dass ich durch meinen Provider (und es gibt in dieser Region nur einen, kann also nicht wechseln) einen ziemlich restriktiven Funkrouter bekommen habe, bei dem ich nur die Chance der Umsetzung meiner Wünsche via DMZ sehe.


4.) wenigstens 15 fixe DHCP-Addressen



1000 Dank für Eure Hilfe!


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit
Antwort #1 - 17.03.2018 um 07:01:55
 



Was hast du denn derzeit im Einsatz?  Ich würde primär zu einer fritzbox tendieren.
Das interne modem lässt sich über lan1 umgehen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
lasjaras
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit
Antwort #2 - 17.03.2018 um 13:32:06
 



Hatte 6 Jahre lang den SMC7901WBRA2 im Einsatz, der sehr viele Portweiterleitungen und vor allem auch Port Ranges erlaubt sowie sehr viele DHCP MAC Reservations hatte.

Leider ist er jetzt gestorben, wobei ich eh ne Lösung gebraucht hätte, weil ich ja auf das proprietäre "Funkmodem" (eigentlich ein Router, Huawei B315) zugreifen muß.

Gibt es irgendwo eine art Tabelle, wieviele Portweiterleitungen welche Fritzbox erlaubt (und hoffentlich IMMER auch Port-Bereiche)?

Gleiches für pre-defined MAC-IP assigments?

Danke!

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
segelgunnar
God Member
*****
Offline



Beiträge: 2269
Geschlecht: male
Re: Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit
Antwort #3 - 17.03.2018 um 15:08:36
 



Wenn du bis jetzt smc im einsatz hattest, hast du da parallel auch mal geschaut?
Eine liste hab ich nicht gefunden, bin aber eer meinung, die anzahl wäre nicht begrenzt, kann mich aber auch irren.

Mein tip: schreibe mal den support von avm direkt an und frage das mal z.b. für die 7590 ab. Die sind zumeist sehr hilfsbereit.... berliner halt  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
lasjaras
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 3
Re: Routersuche: Viele Portweiterleitungen und Kaskadierfähigkeit
Antwort #4 - 18.03.2018 um 23:02:04
 



ok ... werde ich mal machen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)

Diese Nachricht verlinken: