NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Frage zu LAN-Verbindung über Stromnetzwerk (Gelesen: 459 mal)
MrKachen
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 1
Frage zu LAN-Verbindung über Stromnetzwerk
12.06.2018 um 20:45:19
 



Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage. Derzeit bin ich mit meinem Desktop-PC über einen WLAN-Stick im WLAN-Netz unserer Fritzbox. Die Fritzbox befindet sich im Stockwerk unter mir.

Ich Streame regelmäßig auf einer Video-Plattform und habe dabei recht große Schwankungen im Upload. Ich habe derzeit eine 50k DSL-Leitung von 1&1 (Down: ca. 45.000 kb/s, Up: ca: 10.000 kb/s). Ich streame mit einer Bitrate von 6.000 kb/s, das läuft eigentlich auch immer ganz gut, nur alle 5 Minuten bricht mein Upload total ein, auf unter 500 kb/s. Diese Einbrüche sind zeitunabhängig. Ein wichtiger Punkt dabei ist eventuell, dass ich von der WLAN-Verbindungsstärke meist 2 von 5 Balken habe (Signalstärke: Ausreichend).

Ein Freund gab mir den Tipp, dass Streamen über WLAN generell keine optimale Lösung ist, und ich ein durchgehendes LAN-Kabel verwenden soll. Da ich in der Etage überm Router bin ist dies jedoch schwer. Ich habe gehört, es gibt die Möglichkeit über 2 Adapter und dem Stromnetz eine LAN-Verbindung herzustellen.

Nun die Frage: Wie ist diese Verbindung bezüglich Störungsanfälligkeit? Ist eine derartige Verbindung mit der eines normalen LAN-Kabels vergleichbar oder gibt es dort auch stärkere Schwankungen im Upload und Download?

Mit freundlichen Grüßen,
MK
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6091
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Frage zu LAN-Verbindung über Stromnetzwerk
Antwort #1 - 17.06.2018 um 09:34:52
 



Moin.
MrKachen schrieb am 12.06.2018 um 20:45:19:
[...]Wie ist diese Verbindung bezüglich Störungsanfälligkeit?[...]

Das hängt von einer ganzen Menge Parameter ab, lässt sich aus der Ferne nicht sagen.

Zitat:
[...] Ist eine derartige Verbindung mit der eines normalen LAN-Kabels vergleichbar[...]

Nein, absolut nicht.

Zitat:
[...]oder gibt es dort auch stärkere Schwankungen im Upload und Download?[...]

Ja, die gibt es bei dLAN/PowerLine genauso.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenLAN-Verbindung (Router, Switches, Proxies, etc.)

Diese Nachricht verlinken: