Das Surface Pro 2 ist praktisch unreparierbarDie Reparatur-Spezialisten von dem Reparaturdienstleister iFixit haben sich auch diesmal alle Komponenten des Surface Pro 2 genau unter die Lupe genommen und eins davon komplett zerlegt. iFixit will uns wieder zeigen, dass die Reparatur von Surface Pro 2 äußerst schwierig und so gut wie unmöglich ist.



 

 Das Surface Pro 2 ist praktisch unreparierbar

Ein zerlegtes Microsoft Surface Pro 2 ist kaum reparierbar und die Chancen auf eine erfolgreiche Reparatur ist gleich Null. Der Reparaturdienstleister iFixit hat wieder eine Anleitung in 11 Steps veröffentlicht und zeigt, wie Microsoft neues Tablet komplett zerlegt werden kann. Naja, selbst Schrauben ist so gut wie unmöglich. Das Surface Pro 2 beinhaltet insgesamt 90 Schrauben, die herausgenommen werden müssen um an die aktiven Lüfter, Akku oder Motherboard zu kommen.

Nun frage ich mich jetzt, wie lange hält tatsächlich der Akku? Schade wäre es doch, das Surface Pro 2 aus diesem Grund weg zu werfen. Was meint Ihr? Die Beantwortung der Frage würde mich sehr interessieren.

 

Das Surface Pro 2 ist in vier Varianten verfügbar: Zwei Versionen mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz oder 128 GB Speicherplatz sowie zwei Editionen mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Speicherkapazität  oder 512 GB Speicher. Das Surface 2 oder Surface Pro 2 wird nach wie vor ein Kompromiss zwischen Laptop und Tablet sein und kann jetzt auch offiziell bestellt werden:

Surface 2

 

Siehe auch: Microsofts Video zur neuen Surface-Generation



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren