SamsungWas man alles heute so erfährt. Im Netz kursieren mehrere Informationen zu dem neuen Smartphone aus dem Hause Samsung und die Rede ist vom Galaxy S6. Das Gerät unter dem Namen "Projekt Zero" soll das komplette Erscheinungsbild sowie die Hardware gegen über älteren Modellen völlig überarbeitet bekommen haben. Ob es wirklich dem Publikum recht wird erfahren wir im ersten Quartal des Jahres 2015.



 

Angeblich soll das Releasedatum auf den 2. März 2015 fallen. Pünktlich mit dem Mobile World Congress in Barcelona wird es vorgestellt. Dies berichtet die koreanische Webseite The Chosunilbo unter Berufung auf einen hochrangigen Samsung-Mitarbeiter. Möglich ist es ja, da die Vorgänger S2 und S5 ebenfalls auf dem Mobile World Congress vorgestellt worden.

Leider gibt es zum Preis bisher immer noch keine genauen Angaben. Eventuell kommt es zum Verkaufsstart wie der Vorgänger S5 zu einem Preis von 700 Euro in die Verkaufsregale gerollt.

Quelle: The Chosunilbo

 

Siehe auch: Metall und Glas im Samsung Galaxy S6 verbaut



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren