Playstation 4: Media PlayerDas ist eine sehr gute Nachricht für alle Playstation 4-Besitzer. Sony hat Playstation 4 den lange versprochenen Media Player lanciert. Diese Information wurde gestern im Vorfeld der Game-Messe E3 in Los Angeles via PlayStation Blog bekannt gegeben. Der Media Player kann ab sofort über die PS4 Content Area heruntergeladen werden. Der Media Player ist DLNA-fähig und kann eine Vielzahl an Formaten abspielen. Mann kann sagen, dass fast alle gängige Multimedia-Files (Filme, Musik etc.) wiedergegeben werden können.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

Playstation 4: Media Player

 

Folgende Formate und Codecs können mit dem Media Player abgespielt werden:

 

Video

MKV

  • Visual: H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level4.2
  • Audio: MP3, AAC LC, AC-3(Dolby Digital)

AVI

  • Visual: MPEG4 ASP, H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level4.2
  • Audio: MP3, AAC LC, AC-3(Dolby Digital)

MP4

  • Visual: H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level4.2
  • Audio: AAC LC, AC-3(Dolby Digital)

MPEG-2 TS

  • Visual: H.264/MPEG-4 AVC High Profile Level4.2, MPEG2 Visual
  • Audio: MP2(MPEG2 Audio Layer 2), AAC LC, AC-3(Dolby Digital)
  • AVCHD: (.m2ts, .mts)

 

Photo

  • JPEG (based on DCF 2.0/Exif 2.21)
  • BMP
  • PNG

 

Music

  • MP3
  • AAC (M4A)

 

Quelle: PlayStation Blog


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Plauze 2015-06-17 17:51
Kann das die X Box one auch schon, wenn nicht wäre das ein klares Kauf Argument, denn ich vergleiche schon recht lange, zu FIFA 16, sollte ich mich aber entschieden haben.

Zu bedauern ist leider auch die Tatsache das die Xbox one auch die alten Spiele abspielen lassen möchte.

#wasdennnun

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.