HoloLensEine gute Nachricht für Entwickler kurz notiert. Der Softwarehersteller Microsoft veröffentlich Windows Holographic May 2016 Update für die 3.000 US-Dollar teure HoloLens. Das Update enthält nicht nur eine Reihe neuer und überarbeiteter Funktionen, sondern auch viele wichtige Fehlerkorrekturen. Eine Liste aller Neuerungen des Windows Holographic May 2016 Update führt Microsoft in den offiziellen Release Notes auf.



 

Die Neuerungen im Übersicht:

  • Multitasking
  • Mehr Sprachbefehle
  • Verbesserte Eingabemöglichkeiten
  • Edge mit neuen Funktionen

 

HoloLens

 

Hier die neuen Funktionen im Video:

 

Die wichtigsten behobenen Fehler findet man in den Release Notes. In der Sektion Known Issues führt Microsoft alle bekannte Probleme separat auf.

Um ein Hardware-Ökosystem zu schaffen führt Microsoft aktuell eine Zusammenarbeit mit Intel, AMD Inc., Qualcomm Inc., HTC Corp., Acer Inc., ASUS, Dell Inc., Falcon Northwest, HP, Lenovo Group Ltd., MSI und anderen. Außerdem öffnet der Konzern die Plattform für Entwickler und OEMs.

Windows 10 soll eine führende Plattform werden, wenn es um Virtual Reality, Augmented Reality oder Holografie geht. die Redmonder  bezeichnen das als "Mixed Reality".

 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar US403 2016-06-02 21:49
Cooles Video.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar coyoRP 2016-06-02 21:53
Die HoloLens ist der Hammer! (N) Wo die Reise hingeht, kann ich es kaum erwarten.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren