Teclast X98 Plus IIIch haben mir mal das Teclast X98 Plus II Dualb-Boot TPad näher angeschaut und möchte es euch gerne in diesem Artikel kurz vorstellen. Das Gerät wird bereits mit zwei verschiedenen Betriebssystemen zu einem Android 5.1. und zum anderen mit Windows 10 ausgeliefert. Windows 10 lässt sich in normalem PC-Betrieb sowie im Tablet-Modus betreiben. Die Funktionen bleiben gleich, lediglich die Optik, der Aufbau und die Darstellung der Anwendungen werden auf das TPad abgestimmt.

Teclast X98 Plus II 2 in 1 Tablet

Im inneren des X98 Plus II aus dem Hause Teclast schlägt ein Intel Cherry Trail Z8300 64bit Quad Core 1.44GHz Prozessor der 5. Generation. Für die Optik arbeitet ein Intel-HD-Grafik-Prozessor der 8. Generation, welcher mit einem 9.7-Zoll-Retina-Display (2048 x 1536 (QXGA) Pixel) perfekt zusammen harmoniert. Damit sind auch kleine Schriften gestochen scharf. Das TPad wird mit 4GB RAM und 64 GB ROM großen Speicher versorgt, welcher sich durch einen MicroSD-Karte beliebig erweitern lässt. Sowohl unter Windows 10, als unter Android sorgt der Prozessor und die Grafikkarte für eine wirklich gute Leistung ohne Ruckler. Damit hat man das Beste aus beiden Welten eines Betriebssystems.

 

Teclast X98 Plus II

 

Sowohl vorne oberhalb des Displays als auch auf der Rückseite befindet sich jeweils eine 2MP Kamera. Ein 8.000 mAh Akku unterstütz sie rund fünf bis sechs Stunden im vollen Betrieb. Dem Besitzer des X98 Plus 2 bleiben kaum Wünsche offen.

 

Teclast X98 Plus II

 

Das Gerät bietet soweit alles was man auch bei einem TPad erwartet. Selbstverständlich lässt sich die Internetverbindung via WLAN herstellen, sowie Verbindungen zu einem anderen Gerät via Bluetooth 4.0. Ebenfalls befindet sich ein HDMI-Ausgang auf der oberen Seite des Rahmens, welcher das Screening des Bildschirms auf einen Fernseher ermöglicht.

Alle Spezifikationen im Überblick:

  • Prozessor: Intel Cherry Trail Z8300 64bit Quad Core 1.44GHz
  • Grafik: Intel-HD-Grafik-Prozessor der 8. Generation
  • Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte
  • Speicher: 64 Gigabyte
  • Anschlüsse: Micro USB, Micro HDMI, SD-Kartenleser, 3.5mm Headphone Jack
  • Konnektivität: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Betriebssystem: Windows 10 und Android 5.1
  • Akku: 8.000mAh

 

Teclast X98 Plus II

 

Für einen Preis von rund 170 US-Dollar ist es ein perfektes Einsteiger-Tablet welches für den alltäglichen Gebrauch bestens geeignet ist. Leider besitzt das Gerät kein GPS somit sind manche Navigations-Anwendungen nicht geeignet, beziehungsweiße funktionieren diese nur beschränkt.

Im Lieferumfang sind das Gerät an sich und drei Verbindungsleitungen (USB zu Micro-USB mit langer Leitung, USB zu Micro-USB mit kurzer Leitung und USB zu 5V DC) sowie mehrere Gebrauchsanweisungen enthalten. Das Teclast X98 Plus II TPad wird nur nach sehr intensiver Nutzung warm, kühlt sich aber wieder schnell ab.

 

Teclast X98 Plus II

 

Flach, schlicht, schön!

Teclast ist bekannt für gut verarbeitete Tablet PCs und ist ein hochwertiges und leistungsstarkes Tablet im bewährten Design. Besonders sticht das neue Design ins Auge. Dank des 4:3 Seitenverhältnisses ist das Teclast X98 Plus II super für Office, Apps und vor allem für anschauen von Internetseiten geeignet. 

Die Verarbeitung des Geräts ist in Ordnung und macht einen guten Eindruck. Leider ist kein Netzteil enthalten und der Akku lädt so gut wie gar nicht, wenn man es benützt.  Dieses kann man jedoch in jedem Elektrofachmarkt für wenig Geld erwerben. Es ist natürlich kein High-End Gerät.

Wer noch mehr erfahren möchte, ich bin gerade dabei, das Teclast X98 Plus II fleißig zu testen. Meine ersten Eindrücke sind im folgenden Unboxing-Video festgehalten. Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Das Teclast X98 Plus II gibt es bei dem chinesischen Onlineunternehmen Gearbest derzeit im Angebot für nur 164,99 US-Dollar (Stand: 25.07.2016), was etwa 150 Euro entspricht. Für den Preis ist das ein sehr gut ausgestattetes Tablet für Einsteiger.

 

Zu achten ist aber, dass der Online-Händlern aus dem chinesischen Raum ist. Bei Bestellungen aus China sollte man die möglicherweise fälligen Gebühren nicht vergessen. Wenn man bei Gearbest was bestellt, sollte man die Versandart Priority Direct Mail "Germany Express" wählen, dann braucht man die Zollgebühren nicht zu zahlen. Diese werden von dem Onlineunternehmen bereits bezahlt.

 

Hinweis: Falls ihr über den Affiliate-Link bestellt, wird mir eine geringe Provision gutgeschrieben.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Dominik 2016-07-26 17:26
Vielen Dank für diese ausführliche Zusammenstellun g!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar FormideTo 2016-07-27 14:02
Wie sieht es mit der Gewährleistung/ Garantie aus?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Markus 2016-08-01 18:36
Macht einen guten Eindruck. Nicht schlecht!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Stefan 2016-08-31 17:55
Patrick, besten Dank für deinen Bericht

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Andy 2016-09-03 08:07
Hallo ,

Danke für deinen Beitrag hat mich zum Kauf animiert.

Nun habe ich das Gerät hier
Lieferung klappte schnell.

Was mich stört. Ich kann nicht jede app installieren.
Z.b. Google News und Wetter
Bekomme die Meldung das die Version nicht kompatibel ist.
Habe auch eine einfache eigene app diese kann ich auch nicht installieren.


Auch die wenigen installiertem chinesischen Apps sind eigentlich nicht nutzbar da man nicht weiß wie man die sprache Umstellen kann.

Und dass laden dauert Recht lange.

Die Update Funktion klappt nicht. Habe auch die zip Datei heruntergeladen scheint aber auch nicht zu funktionieren.
Hast du da eine Lösung?

Gruss Andy

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Patrick 2016-09-05 17:26
Hallo Andy

Zitat von Andy:
Was mich stört. Ich kann nicht jede app installieren...


Das liegt evtl. daran, dass viele Android-Apps nicht Tablets kompatibel sind. Viele Apps benötigen auch Rootrechte, um überhaupt zu funktionieren.

Zitat von Andy:
Auch die wenigen installiertem chinesischen Apps sind eigentlich nicht nutzbar da man nicht weiß wie man die sprache Umstellen kann.


Das stimmt. Ich habe diese auch deinstalliert, weil unbrauchbar.

Zitat von Andy:
Und dass laden dauert Recht lange.


Da muss ich dir auch Recht geben.

Zitat von Andy:
Die Update Funktion klappt nicht. Habe auch die zip Datei heruntergeladen scheint aber auch nicht zu funktionieren. Hast du da eine Lösung?


Das ist mir auch bekannt, habe aber noch keine Lösung gefunden. Ich melde mich natürlich, wenn ich mit der Update-Funktion weiterkommen sollte.

Gruss Patrick

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Andy 2016-09-05 18:26
Zitat von Patrick:
Hallo Andy

Zitat von Andy:
Was mich stört. Ich kann nicht jede app installieren...


Das liegt evtl. daran, dass viele Android-Apps nicht Tablets kompatibel sind. Viele Apps benötigen auch Rootrechte, um überhaupt zu funktionieren.


Hallo Patrick,
auf mein anderes Tablet funktionieren aber die Apps, Ich denke das hat etwas mit dem Herkunftsland zu tun. Manche Apps sind nur in Europa zugelassen. Vielleicht ist in diesem Tablet irgendeine Kennung hinterlegt die dem Playstore übermittelt wird und woraus hervorgeht das es sich um kein Europäischen Gerät handelt.
Ich weiß es aber nicht genau.

Gruss
Andy

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar Lotz 2016-09-08 18:34
Android 5.1 Lolipop lässt sich nicht updaten? Windows 10 läuft einwandfrei!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren