Internet ExplorerUnter Windows 8 gibt es zwei Versionen des Internet Explorer 10. Eine als so genannte Metro-Version, welche für den Tablet-PC-Anwendern ziemlich komfortabel, aber wenn es um die Einstellungsmöglichkeiten geht, sehr mager bzw. gesperrt ist. In dieser Metro-Version stellen Sie fest, dass sehr viele Features und Funktionalitäten, die Sie von dem Internet Explorer kennen und immer wieder verwendet haben einfach fehlen. Einige Add-ons oder Plugins werden nicht funktionieren. Java und Flash funktioniert möglicherweise auch nicht. Andererseits gibt es für den normalen Desktop-Anwender auch eine Desktop-Version, wie wir es alle kennen. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert, wenn alle Webseiten auf dem Desktop von Windows 8 angezeigt werden sollen, wenn sie von der Kachel-Oberfläche geöffnet werden.

Erste Möglichkeit:

Starten Sie den Internetbrowser durch einen Klick auf die Internet Explorer 10 - Kachel welche sich auf der Metro-UI (Startbildschirm) befindet.

Startbildschirm

Nachdem, Sie eine Internetseite aufgerufen haben, erscheint diese in der neuen Windows 8 Metro-Oberfläche.

Befehlsleiste

Wenn Sie jetzt auf die rechte Maustaste klicken, erscheint oben und unten im Bildschirm eine Befehlsleiste. In der unteren Befehlsleiste haben Sie nun die Möglichkeit durch einen Klick auf das "Schlüssel-Symbol" (Seitentools) und die Option "Auf dem Desktop anzeigen" die Webseite auf dem Desktop von Windows 8 anzeigen zu lassen. Diese Einstellung lässt sich auf Wunsch dauerhaft aktivieren, so dass die Internetseiten immer auf dem Desktop angezeigt werden. Wie es funktioniert zeigen wir weiter unten.

Zweite Möglichkeit:

Starten Sie zuerst den Internet Explorer 10 von dem Desktop aus. Als nächstes klicken Sie in der rechten, oberen Ecke auf "Extras" oder drücken Sie die Tasten  "Alt + X" und wählen Sie im Menü "Internetoptionen" aus. Wechseln Sie als nächstes zur der Registerkarte "Programme". Hier haben Sie drei Möglichkeiten zu Auswahl, wie die Links geöffnet werden sollten:

  • Internet Explorer entscheiden lassen - Öffnen von Links entsprechend der aktiven Umgebung
  • Immer mit Internet Explorer - Öffnen von Links in der Windows 8-Umgebung (Metro-Stil)
  • Immer mit Internet Explorer auf dem Desktop - Öffnen von Links in der Desktopumgebung

Wählen Sie hier die dritte Option "Immer mit Internet Explorer auf dem Desktop" aus.

Internet Explorer

Untendrunter finden Sie die Option um alle Internet Explorer - Kacheln dauerhaft auf dem Desktop zu öffnen. Wenn das von Ihnen gewünscht ist, aktivieren Sie diese.

Internet Explorer

Ab sofort werden alle Webseiten auf dem Desktop von Windows 8 angezeigt, wenn sie von der Kachel-Oberfläche geöffnet werden.

Unser Video-Tutorial zeigt auch wie es funktioniert.

 





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar GWinfo 2014-07-22 20:52
hat bestens geklappt, bei WIN 8.1 konnte das ganze zwar noch einfacher erfolgen.

was mir jetzt noch fehlt ist, dass die Befehlszeile an den oberen Bildschirmrand geschoben werden müsste.

danke

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar manuel klarer 2014-11-29 16:00
Es geht nur noch um die Tastatur benutzung als programmie Sprache zur korrekten Dateneingabe!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
Avatar britta bulman 2015-10-03 11:59
hallo, ich brauche bitte hilfe
nach der windows 10 installation hatte ich die möglichkeit einstellungen vor zu nehmen, sodass mir rechts am bildschirm rand alle geöffneten seiten angezeigt wurden.
leider habe ich diese einstellung irgendiwie gelöscht -_-
ich brauche das aber wieder!! kann mir jemand sagen, wie das hieß bzw. wie ich das wieder einstellen kann?

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren