Microsoft: Alle Informationen zu dem Konzern




Microsoft Patch-DayHeute am 14. März 2017 ist wieder Patchday bei Microsoft. Der Software-Gigant stellt achtzehn Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Diesen Monat gibt es wieder sicherheitsrelevanten Updates (Security Bulletins), wovon neun als “kritisch” und neun als “hoch” von Microsoft eingestuft werden.




MicrosoftObwohl Microsoft den Patchday im Februar 2017 ausfallen lässt und auf den 14. März 2017 verschoben hat, macht das Unternehmen aus Redmond zwei Ausnahmen und liefert zuerst das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software in der Version 5.45 sowie ein Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player KB4010250 aus.




MicrosoftAuf der Microsoft TechNet Homepage steht eine aktualisierte Version (Stand: 17. Februar 2017) von Windows Sysinternals Suite zum Herunterladen bereit. Aktualisiert wurden Programme wie Sysmon (Version 6), Autoruns (Version 13.7) und AccesChk (Version 6.1). Die Sysinternals Suite ist eine Sammlung nützlicher Analyse- und Verwaltungswerkzeuge für Windows-Systeme. Das Paket "Sysinternals Suite" enthält insgesamt 69 kleine Utilities, die auch einzeln heruntergeladen werden können.




Microsoft Patch-DayDer Software-Gigant Microsoft reicht am 14. März 2017 die vor ein paar Tagen abgesagten Windows Updates (Patchday im Februar 2017) nach und stellt dann erst zahlreiche Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung. Kurz vor Veröffentlichung der Februar-Bulletins wurde ein Problem festgestellt. Nachdem sich das Problem seitens Microsoft nicht rechtzeitig beheben lies, wurde die Veröffentlichung der Updates verschoben.




Microsoft Patch-DayHeute am 14. Februar 2017 sollte eigentlich wieder Patchday bei Microsoft stattfinden. Der Software-Gigant stellt am zweiten Dienstag des Monats immer wieder zahlreiche Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Doch heute und grade am Valentinstag wurde der Patchday im Februar 2017 in der letzten Minute abgesagt.




Surface Pro 3Microsoft hat ein erstes Firmware-Update im Januar 2017 für Surface Pro 3 veröffentlicht. Ein aktuelles Firmware Update für Surface Pro 3 soll die Stabilität des Gerätes deutlich verbessern, welcher in letzter Zeit immer wieder Probleme unter Windows 10 verursacht hatte. Das Firmware Update wird automatisch über Windows Update verteilt, kann aber auch manuell heruntergeladen werden.




SQLMicrosoft hat gestern das vierte kumulative Update für SQL Server 2016 veröffentlicht und zum Download freigegeben, welches die bisher veröffentlichten Fixes, Updates zur Verbesserung von Stabilität, Sicherheit beinhaltet. Die bereitgestellte KB3205052 ist 698,9 MB groß und die Buildnummer ändert sich nach der Installation auf die 13.0.2193.0. Zudem hat gestern auch der SQL Server 2016 SP1 sein erstes kumulatives Update erhalten. Die KB3208177 ist 438,9 MB groß. Die Buildnummer ändert sich nach der Installation auf die 13.0.4411.0.




MicrosoftMicrosoft hat heute ein Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Edge unter Windows RT 8.1, Windows 8.1, Windows 10 (1511 und 1607), Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016 zur Verfügung gestellt. Das Update trägt die KB-Nummer 3214628 und stehen ab sofort zum Download bereit. In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf das System haben könnte, so Microsoft.




Surface Pro 3Die Januar 2017 Firmware-Update für das Surface Pro 4 und Surface Book wird jetzt offiziell ausgerollt. Die Geräte der Surface-Reihe erhalten seit heute aktuelle Treiber bzw. neue Firmwaren. Das letzte Firmware-Update für Surface Book und Surface Pro 4 gab es im Oktober, glaube ich. Die neue Firmware enthält hauptsächlich Updates für Treiber. Microsoft weist darauf hin, dass das Update etappenweise ausgerollt wird.




Microsoft Patch-DayHeute am 10. Januar 2017 ist wieder Patchday bei Microsoft. Der Software-Gigant stellt vier Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Ich bin mal gespannt und hoffe, dass die Installation von Updates heute reibungslos verläuft. Denn in letzter Zeit häuft sich das Aufträten von verschiedenen Probleme beim ausspielen von Windows-Updates ziemlich oft.