Windows 9Microsoft wird die nächste große Windows-Version offenbar unter dem Namen Windows 9 auf den Markt bringen. Jetzt stellen sich viele Windows-8-Nutzer: Wird der bislang unter dem Codenamen "Threshold" bekannte Windows 9 als Nachfolger von Windows 8 gratis angeboten? Offizielle Aussagen von Microsoft gibt es nicht. Aber auf der Microsoft-Konferenz BUILD 2014, die vom 2. bis 4. April in San Francisco stattfindet, könnte der Konzern mehrere Informationen sowie den Zeitplan für das neue Windows 9 eventuell bekanntgeben.



 

Microsoft will sich angeblich durch den Namen Windows 9 einen deutlichen Abschied vom dem bislang nicht erfolgsreichen Windows 8 nehmen. Windows 8 als Name ist sowieso in der Öffentlichkeit richtig "verbrannt" und ist nicht unbedingt wirklich der absolute Brüller gewesen. Wenn man die Sicherung des Marktanteils sowie die Wettbewerbssituation betrachtet, könnte es durch aus möglich sein, dass Microsoft Windows 9 auch gratis, als Update anbieten wird. Derzeit sind es aber nur Spekulationen.

 

Mehr zum Thema:

 

Ich gehe stark davon aus, dass Microsoft mit Windows 9 erneut einen radikalen Umbau vornimmt. Wie auch immer es aussehen mag, ich freue mich heute schon auf Windows 9 und bin gespannt welche Änderungen und vor allem welche Neuerungen Windows 9 mit sich bringt.

Der amerikanische Software-Riese Microsoft befindet sich momentan in einer Neuorganisation der Unternehmensstruktur. Es wird nach einem neuen Chef gesucht. Neue Geschäftsführer und neue Zeiten erfordern auch neue Ideen.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren