Office OnlineEs war bereits bekannt, dass Microsoft die Office Web Apps offiziell in Office Online umbenennen würde. Nun stellt der Software-Riese die kostenlosen Online-Versionen seiner Office-Anwendungen Word, Excel, Powerpoint und Onenote neu unter Office.com zur Verfügung. Neben einem neuen Namen gibt es aber auch Neuerungen am Design und der Oberfläche. Das typische Kachel-Design errinert stark an den Startbildschirm von Windows 8.

 

Außerdem hat Microsoft Office Online auch zahlreiche und verschiedene Vorlagen spendiert, die es den Anwendern vereinfachen sollen, saubere Dokumente zu erstellen. Um die Anwendungen nutzen zu können, benötigt man laut Microsoft auch einen Microsoft-Account.

Office Online

Office Online ist offiziell gestartet und unter office.com erreichbar.

Ich stell mal jetzt spontan drei Fragen in die Runde:

  • Nutzt jemand von euch bereits Microsofts Online Office?
  • Welche Features gefallen euch am besten?
  • Welche zukünftigen Features wollt ihr haben?

 

Quelle: Office Blog





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren