Microsoft Office 2013Heute wurde von dem Software-Riesen aus Redmond das Office 2013 Service Pack 1 (SP1) zum Download bereitgestellt. Bereits letztes Jahr wurde das Update angekündigt. Nun steht es endlich die finale Version zur Verfügung. Die Auslieferung hat bereits auch über Windows Update begonnen. Somit werden alle Nutzer dieses Dienstes automatisch auf das Update hingewiesen. Wie immer besteht das erste Update aus allen Updates seit der Veröffentlichung. Die Downloadlinks finden sie jeweils weiter unten.

Neben Stabilität und Funktionalität sind auch Sicherheitsupdates enthalten. Diese sind zwar nicht direkt für den User von Bedeutung aber es werden anderweitige Fehler behoben. Laut Microsoft soll auch eine Performance-Verbesserung mit hinzukommen. Auch die Kompatibilität mit Windows 8.1 wurde verbessert.

Neuerungen im Überblick:

  • Kompatibilitätsupdates für den Internet Explorer 11 und Windows 8.1
  • Moderne Hardware wie Displays mit hoher DPI Zahl und Präzisions-Touchpads bekommen bessere Unterstützung
  • Office Apps bekommen neue APIs für Entwickler
  • Die 3D-Visualisierungstechnoligie Power Map für Excel - (nur für Office 365 Pro Plus) Mehr Infos
  • Umbenennung von SkyDrive Pro in OneDrive for Business

Microsoft Office 2013 Service Pack 1

Downloads:

 

Quelle: Office Updates oder KB2850036

 

Hinweis: Valdet Beqiraj von it-blogger.net beschreibt hier, wie man Service Pack 1 (SP1) in die Microsoft Office 2013-Installationsdateien integrieren kann.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren