Windows 8 Update 2Inoffiziellen Meldungen zufolge wird Microsoft das angekündigte Startmenü im Herbst, genauer gesagt im September im Rahmen eines neuen Windows-8-Updates zurückbringen. Das will der russische Windows-Insider Wzor aus Microsoft-nahen Quellen erfahren haben. Das ab September kommende Update soll laut Wzor die Bezeichnung Windows 8.1 Update 2 oder Windows 8.2 tragen.



Ich glaube eher, dass mit der Release von Windows 8.1 Update 2 oder Windows 8.2 im Oktober 2014 zu rechnen ist. Warum? Weil Microsoft jedes Jahr ein neues Betriebssystem oder zumindest ein umfangreiches Updates immer im Oktober veröffentlicht hat. Windows 8 ist im Oktober 2012 erschienen, Windows 8.1 im Herbst 2013, und so weiter.

Microsoft will das Start-Menü offiziell zurück bringen

Microsoft will offenbar das von Windows 7 bekannte Start-Menü mit dem neuen Startscreen von Windows 8.x zu einem gemeinsamen Start-Menü vereinen.

Auch zu Windows 9 möchte WZOR erfahren haben, dass es möglicherweise kostenlos als Update angeboten wird. Wzor berichtet, dass Microsoft bei Windows 9 bei der Versionsnummer 6.3.9729.0 angekommen ist. Eine Vorabversion von Windows 9 wird für den 15. Mai 2014 vorhergesagt. Außerdem soll Windows 9 ein Metro-Interface der "nächsten Generation" erhalten. Die Forschungsabteilung von Microsoft arbeitet fleißig an neuartigen, so genannten interaktiven Kacheln für die Startseite von Windows 9.

Zudem berichten WinBeta.org und Microsoft-News.com, dass Microsoft außerdem an einem Cloud-basierten Betriebssystem wie Google Chrome OS arbeitet. Ich bin mir auch ganz sicher, dass in dieser Richtung in Zukunft etwas kommen wird. Sollten diese Informationen stimmen, dann dürfte Microsoft eventuell die Plattform namens Azure künftig ausbauen können. Denn Azure verfügt ein ähnliches hybrides Modell aus Cloud-System und lokalen Komponenten bereits.

Quelle: Wzor

 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren