SkypeMicrosoft-Chef Satya Nadella hat im Rahmen der Code-Konferenz in Palos Verdes eine kommende Funktion für die VoIP-Software Skype angekündigt. Eine Echtzeit-Übersetzungsfunktion soll noch 2014 Realität werden. Die neue Funktion wird live mit einem Deutsch-Englisch Videotelefonat demonstriert und ich muss sagen, dass die Übersetzung schon sehr gut und schnell funktioniert. Die Übersetzung in den Live-Gesprächen blendet den Messenger als Untertitel in das Live-Videobild ein, sobald ein Sprecher seinen Satz beendet hat.



Die vorgestellte Technologie befindet sich noch in einem frühen Stadium, soll aber Ende dieses Jahres als Beta-App für Windows 8 veröffentlicht werden.

Aller Wahrscheinlichkeit nach soll das ein kostenpflichtiger Dienst werden und für Geschäftskunden sein. Und hier noch ein Video dazu - die Konversation in Echtzeit:

 

Quelle: Microsoft Blog / Microsoft Research



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren