Microsoft Office 2013Es hat schon wieder mal gerappelt! Am Dienstag diese Woche war Microsoft-Patchday, wo es neben Updates für Internet Explorer und Windows auch Patches für Office und Co. gab. Zahlreiche Nutzer klagen, dass nach der Installation der neuesten Updates das Word, Excel, PowerPoint, Outlook und andere Office-Programme gar nicht mehr starten. Die Beschwerden häufen sich meistens in den Support-Foren von Microsoft. Betroffen sind offenbar Microsoft Office 2013 und Microsoft Office 365 Installationen.

Es erscheint eine Fehlermeldung und die Anwender werden dazu aufgefordert, es erneut versuchen zu starten oder Office über die Systemsteuerung zu reparieren. Leider kann die Office-Reparatur das Problem nicht beheben.

Was hilft, ist das Zurücksetzen des Systems auf den Zustand vor dem Juni-Patchday. Abhilfe von Microsoft gibt’s derzeit auch noch nicht und wo genau der Fehler liegt, ist momentan auch nicht bekannt. Microsoft arbeitet bereits an Lösung des Problems und gibt bald bestimmt schnellen Ratschlag.

Ist jemand von Euch auch von diesem Problem betroffen? Bei mir läuft nach dem Patchday noch immer alles bestens.

Quelle: Microsoft Community 





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren