Surface Pro 3In Deutschland beginnt der Verkauf von Surface Pro 3 am kommenden Donnerstag. Im Surface Support-Forum wird berichtet, dass das Surface Pro 3 mit Intel Core i7 Prozessor sich relativ schnell überhitzt und mit einem eingeblendeten Thermometer (ein Warnsymbol) verabschiedet. Das Surface Pro 3 lässt sich bis zum Abkühlen nicht nutzen. Warum das Surface Pro 3 mit i7 ungewöhnlich heiß wird, ist noch unklar.



Surface Pro 3 leidet unter Überhitzung
Surface Pro 3 leidet unter Überhitzung

Microsoft hat die Kühlung des Surface Pro 3 mit Intel Core i7 Prozessor komplett überarbeitet um die Lautstärke zu reduzieren. Laut Szenarien, die in den offiziellen Microsoft-Foren geschildert werden, tritt das Problem nicht bei jedem Nutzer auf. Viele Nutzer berichten aber auch, dass die Überhitzung schon bei der Einrichtung, beim Surfen oder Installation von Updates spürbar ist.

Es gibt wiederum andere Nutzer welche das Tablet an die Leistungsgrenze führen und keine Probleme haben. Ob es sich hier um einen Hardware-Fehler handelt, steht noch in Sternen.
Bis eine Lösung für das Problem gefunden ist, empfiehlt Microsoft das Gerät bei zu großer Hitze einfach ein paar Minuten nicht zu nutzen.

Bei einem Tablet in der Preisklasse von über 1550 Euro und in der Maximalkonfiguration sogar 1950 Euro, einfach unvorstellbar - oder?

Das neue Surface Pro 3 ist Tablet und Laptop in einem

Sowohl die Docking-Station als auch die Surface Pro 3 Geräte können im Microsoft Store vorbestellt werden. Ende August ist das neue Mitglied der Surface Familie in Deutschland verfügbar. Laut Microsoft ist der Versand bis zum 31. August 2014 versprochen. Die Spezifikationen des Surface Pro 3 kann man sich hier anschauen.

Surface Pro 3
Jetzt Surface Pro 3 kaufen

Ich bin gespannt, ob wir ähnliche Meldungen in wenigen Tagen auch aus Deutschland bekommen. Bei ähnlichen Problemen hinterlässt einfach ein Feedback in den Kommentaren.

via Microsoft Answers



Diesen Artikel weiterempfehlen:



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Adam 2014-08-25 22:44
Wie Neowin neowin.net/.../... berichtet gibt es wohl ein Problem mit den Hintergrundproz essen.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren