WindowsMicrosofts neues Betriebssystem Windows (9) soll am 30. September in San Francisco vorgestellt werden. Die erste Preview-Version soll jedoch erst im Oktober veröffentlicht werden. Gründe für die Verzögerung sind jedoch nicht genannt worden. Offenbar wollen sich die Redmonder damit auf die erste Preview-Version für die Öffentlichkeit vorbereiten. Denn Microsoft will zuerst die Unternehmensfeatures in dem neuen Windows in erster Linie im kleinen Kreis zeigen.



Windows

Alle bisher bekannten Neuerungen zusammengefasst:

  • Neue Startmenü für Desktop-User
  • Mehrere Virtual Desktops
  • Neues Benachrichtungszentrum
  • Charm-Leiste entfällt auf dem Desktop
  • Sprachassistent Cortana soll kommen
  • Smartphone-Apps von Windows Phone auf für Windows
  • Neus Design

 

Diese Informationen gab übrigens WinBeta am Freitag auf der Website bekannt.

 

Mehr zum Thema:



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Windows9Fan 2014-09-22 12:39
Bin gespannt und freu mich drauf.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren