Terry Myerson: Chef der Betriebssystem-Sparte auf TwitterHat Microsoft wirklich den Namen für den Windows-8-Nachfolger zu früh verraten? Diese Frage stellen sich jetzt viele Windows-Nutzer nach der kurzzeitigen Veröffentlichung einer entsprechenden Downloadseite. Während man noch immer rätselt, versuchen die Neugierigen an dem Bild von Terry Myerson (Chef der Betriebssystem-Sparte), welches bei Twitter gepostet worden ist zu basteln.

Man geht davon aus, dass das Windows-Logo auf dem TV richtig zentriert dargestellt wird. Man richtete mehreren Namen und versucht es zu erraten. Manche haben echt Langeweile, aber egal, so sieht das bearbeitete Bild aus:

Terry Myerson: Chef der Betriebssystem-Sparte auf Twitter

 

Nach dem die Downloadseite wieder vom Netz genommen wurde, kann man diese doch problemlos mit Google-Cache aufrufen. Das Internet vergisst nie und das Ergebnis sieht so aus:

Google-Cache: Windows TH die offizielle Bezeichnung für den Windows-8-Nachfolger

Natürlich wird diese Cache-Seite grafisch nicht korrekt dargestellt, weil die dazugehörige CSS-Datei fehlt. Man kann aber oben deutlich erkennen, dass Windows TH die offizielle Bezeichnung für den Windows-8-Nachfolger sein könnte.

Microsoft wird am kommenden Dienstag den 30. September sein neues Betriebssystem offiziell vorstellen, dann wissen wir mehr.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren