MicrosoftDer Softwareriese Microsoft arbeitet im Hintergrund kräftig an einem eigenen Wearable-Gerät. Jetzt mehren sich die Gerüchte, dass Microsoft wirklich und rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft einen Fitness-Tracker auf den Markt bringen will, der nicht nur mit Windows Phone sondern auch mit Android und iOS funktionieren soll. Zudem soll der Fitness-Tracker mit Hilfe von einem integrierten Pulsmesser den Puls aufzeichnen können.



 

Mit einer Akkulaufzeit von zwei Tagen will Microsoft die Fitness-Uhr an die obere Position von Smartwatches bringen. Es bleiben natürlich noch diese spannenden Fragen offen: Womit die Uhr angetrieben wird, wie lautet der Name und was kosten sie dann. Also mit Windows 10 wird die Uhr bestimmt nicht angetrieben und der Name sowie der Preis sind bislang auch nicht bekannt. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Quelle: Forbes 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren