MicrosoftSteven Sinofsky hat Microsoft verlassen. Steven Sinofsky, Geschäftsführer der Microsoft Division, zuständig für die Bereiche Windows, Windows Live, Internet Explorer und Leiter der Projekte Windows 8 und Surface verlässt das Unternehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Warum Steven Sinofsky gegangen ist, kann nicht genau gesagt werden.



 

 

Steven Sinofsky

 

Ein erstes Statement von Steven Sinofsky zu diesem Schritt:

"It is impossible to count the blessings I have received over my years at Microsoft. I am humbled by the professionalism and generosity of everyone I have had the good fortune to work with at this awesome company."

Steve Ballmer in einem Brief an TheVerge:

"I am grateful for the many years of work that Steven has contributed to the company. The products and services we have delivered to the market in the past few months mark the launch of a new era at Microsoft.... To continue this success it is imperative that we continue to drive alignment across all Microsoft teams, and have more integrated and rapid development cycles for our offerings."

Update: Der freiwillige Abschied soll nichts mit Windows 8 oder dem Microsoft-Tablet Surface zu tun haben. Inzwischen ist bekannt geworden, daß es sich hierbei um die Führungsebene bzw. Führungsstil von Steven Sinofsky handelte.

Als Nachfolgerin Sinofskys wurde Julie Larson-Green, bisher Corporate Vice President, Program Management, Windows Client, ernannt. Den Business-Part der Windows-Abteilung übernimmt Tami Reller, bisher Finanz- und Marketing-Chefin.

Tami Reller und Julie Larson-Green

Ich freue mich auf die beiden neu positionierten Damen bei Microsoft...

 

Quelle:



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren