GmailViele Nutzer eines Android-Gerätes nutzen auch die bereits vorinstallierte App Gmail. Doch auch Desktop-PC User nutzen zum Senden und Empfangen ihrer Mails Gmail. Bei diesem Dienst müsst ihr Momentan eure Augen aufhalten. Besonders bei dem Eingabefenster des Empfängers. Hier schleicht sich momentan ein Fehler ein.



 Gmail kämpft mit Fehler

Wenn man in das Fenster einen Kontakt schreibt werden die häufig verwendeten Kontakte von Gmail vorgeschlagen. Momentan ist dies nicht der Fall, es werden Fehlerhafte beziehungsweiße gar keine Kontakte empfohlen.

Somit müsst ihr vor dem Absenden eure Eingabe sorgfältig überprüfen. Google selbst ist auch bereits dran, dieses Problem zu lösen.

Laut der Nachricht auf Twitter ist Google der Fehler bereits bekannt und man arbeitet an der Behebung:

 

 



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren