Surface Microsoft will 2015 nicht nur Windows 10 sondern auch Windows 10 für Phones veröffentlichen und bis zu 4 Millionen Surface Pro 4 -Tablets verkaufen. Vom 29. April bis zum 01. Mai 2015 findet in San Francisco die BUILD-Konferenz statt. Man geht davon aus, dass Microsoft auf der Konferenz sein neues XXL-Tablet vorstellen will.



Surface Pro 4

Die Massenproduktion des Surface 4 Pro soll im Juni anfangen und der Release kann dann in der zweiten Jahreshälfte erfolgen. Surface Pro 4 wird vom Start mit Windows 10 laufen.

 

Siehe auch: Surface 3: Neues Type Cover ist bereit für Windows 10

 

Microsoft hat erst Ende März das Surface 3 vorgestellt und man hofft, dass man mit Surface Pro 4 dann bis zu 15 Millionen Windows-Tablets verkauften wird.

Technische Details zum neuen Modell sind leider noch nicht bekannt. Microsoft wird aber sicherlich in Sachen Hardware durchaus einige Verbesserungen vornehmen.

 

Mögliche Ausstattung des Surface 4 Pro:

  • Ein 4K-Screen mit 2.160 x 1.440 Pixel Auflösung
  • Eine 12- und eine 14-Zoll-Variante
  • Intel Core-i5- oder ein Core-i7-Prozessor

 

Mehr zum Thema: Microsoft präsentiert Surface 3 und neues Zubehör



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren