How-Old.netUpdate siehe am Ende: Die Web-App "How Old Do I Look" wurde innerhalb kürzester Zeit von Microsoft als Demo für 50 Personen entwickelt und ist nach einer kurzer Zeit zu einem wahren Web-Phänomen geworden. Dieser Onlinedienst ermittelt Alter und Geschlecht von Personen, die auf einem Bild abgebildet sind. Die Webseite ist simpel aufgebaut und braucht nur wenige Sekunden, um das Ergebnis zu ermitteln. Anhand eines Bildes und speziellen Algorithmen erkennt der Online-Service auch das Geschlecht der Person, welche sich auf dem Bild befindet.



So zum Beispiel wurde mein Alter nur knapp um 1 Jahr daneben berechnet:

How-Old.net

 

Und so kann man das Alter von Personen berechnen bzw. schätzen lassen:

  • Zuerst ein Bild auf how-old.net hochladen
  • Die Web-App analysiert das hochgeladene Bild auf enthaltene Gesichter
  • In ein paar Sekunden erscheint das ermittelte Alter

 

Die Web-App ist unter how-old.net zu finden. Microsoft versichert, dass die hochgeladenen Bilder nicht behalten oder weiterverwertet werden.

Man kann auch Bilder verwenden, auf denen mehrere Personen abgebildet sind.

Also probiert es aus! 

 

P.S.: Veräppeln lässt sich der Online-Service auch nicht. Spaßeshalber habe ich was ausprobiert. Ein Bild meines Hundes wurde nicht erkannt. Als Ergebnis hatte ich dann folgendes angezeigt bekommen: "Couldn’t detect any faces". 

How-Old.net

 

Update am 22.05.2015: Microsoft hat eine Windows Phone 8.1-App in den Windows Phone Store veröffentlicht.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren