Microsoft gewinnt 20 weitere Android-HerstellerWie eventuell vielen bekannt, hatten in der Vergangenheit die Riesen Samsung und Microsoft einige Streitigkeiten in Bezug auf diverse Patente. Dieser Streit wurde jedoch beigelegt. Keines der beiden Unternehmen hat sich bisher offiziell zu dem Kampf geäußert. Es ist aber mittlerweile bekannt welcher Deal stattgefunden hat, der das Kriegsbeil begraben hat.



Der koreanische Hersteller erklärt sich dazu bereit auf seinem neusten Flaggschiff Galaxy S6 Windows-Apps auszuliefern wenn, das Redmonder Unternehmen Microsoft auf einen Teil seiner Forderungen verzichtet.

Ebenfalls sind neben Samsung etliche Verträge mit weiteren Herstellern getroffen worden.

Microsoft gewinnt 20 weitere Android-Hersteller

Hier mal eine kleine Liste:

  • General Procurement
  • Grupo Nucleo
  • Haier
  • Cube
  • DL
  • Noblex
  • Pacific (Vulcan)
  • Philco
  • Positivo
  • Prestigio
  • Inco
  • Ionik GmbH (Deutschland)
  • Iview
  • LG
  • Multilaser
  • Axdia
  • Sony
  • Teclast
  • TMAX Digital
  • Wortmann AG (Deutschland)

 

Viele Anwendungen unter Android können wir in ungefähr 90 Tagen erwarten. So soll bei dem Gerät Xperia Z4 aus dem Hause Sony zum Beispiel bereits Excel, Word, PowerPoint, OneDrive sowie Skype vorinstalliert sein.

 

Quelle: Microsoft



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren