SkypeUpdate siehe am Ende: Nach Angaben von Microsoft wird die ModernUI App von Skype zum 7. Juli geschlossen. Wer in Windows 8 oder Windows 8.1 die Touch-App von Skype nutzt, wird dann auf die Desktop-Version von Skype verwiesen. Nur Surface RT und Surface 2 -Nutzer dürfen die App weiterhin benutzen. Ah wisst ihr was, vergesst die ganzen App- und Touch-Spielzeuge: Skype hat bereits die Web-Version gestartet, die auch in Deutschland bereits nutzbar ist.



Der Sinn der Sache ist ganz einfach: Microsoft will keine zwei gleichen Anwendungen gleichzeitig am Start von Windows 10 haben. Mit Windows 10 kommt eine vorinstallierte App, die für den Desktop, also Maus und Tastatur sowie Touch optimiert ist.

Zitat von Microsoft:

"With the upcoming release of Windows 10 for PCs, it makes sense to use the Skype application optimized for mouse and keyboards use, capable of doing touch as well rather than 2 separate applications performing the same function." 

 

Skype for Web

 

Wer es mal ausprobieren möchte, kann diese Seite https://web.skype.com/de/ besuchen und Microsoft sein VoIP-Tool in dem Browser auf jedem beliebigen PC ohne Installation nutzen. Skype for Web funktioniert unter Windows mit dem Internet Explorer ab Version 10, sowie den aktuellen Versionen von Firefox und Google Chrome. Außerdem kann die Webversion auch unter Chrome OS und Linux genutzt werden.

Quelle: Skype-Blog

 

Update: Skype für das Web ist ab sofort global als Beta für alle nutzbar.

 

Probiert es einfach mal aus.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren