Windows 10In den letzen Tagen wurden vom Windows 10 Store Team eine Menge an Verbesserungen und Korrekturen am App Store vorgenommen. Somit wurde die Leistung und die Zuverlässigkeit gesteigert. Wer dies nutzen möchte, muss die aktuelle Build 10240 auf seinem PC installiert haben. Diese Meldung wurde auch vom Leiter des Windows Insider Programms bei Microsoft "Gabriel Aul" bestätigt.



Dies bedeutet, dass Insider die neuste Version des Windows Stores (Version 2015.7.22.2 oder höher) und die Windows 10 Build 10240 installiert haben müssen. Nur so können alle vorgenommenen Verbesserungen genutzt werden. Die Build selbst ist über den Fast- und Slow-Ring für Insider von Windows 10 zum Download bereit.

 

Windows 10

 

Der Insider Hub Beitrag von Gabriel:

The Windows 10 Store team has been making some great fixes and improvements to reliability and performance. To ensure you are able to benefit from these important updates, starting July 24 we will be requiring Insiders who are not running the latest Windows 10 operating system to upgrade their PC; otherwise those affected will be unable to experience the Windows 10 Store. Check Windows Update to make sure you have installed the latest build and the most recent updates.

You’ll be all set once on the latest OS build 10240. Most of you will be able to experience our improved Windows 10 Store with no further action required, while a few might see a notification that says “Pardon the Interruption” and a button that will allow you to update to the latest Store version.

 

Quelle: Gabriel Aul



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren