MicrosoftMicrosoft hat ohne große Ankündigung eine neue Software namens "Bing Desktop" am 10. Dezember 2012 in der Version 1.1.1650 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit Bing Desktop sorg dafür, dass die Nutzer mehr Suchanfragen über die Microsoft-Suchmaschine abwickeln. Zudem bringt Bing-Desktop täglich die schönen Bilder der Bing-Startseite auf Ihren Windows-Desktop. Mit Bing-Desktop erhalten Sie einfachen Zugriff auf Bing Suchergebnisse über die Desktop Search Bar, ohne erst einen Browser öffnen zu müssen.



Bing-Desktop

Übersicht:

Nach der Installation platziert die Software eine Suchleiste für die Bing-Suche auf dem Desktop. Bing-Desktop aktualisiert das Windows-Hintergrundbild automatisch auf das tägliche Bing Homepage-Bild. Der Nutzer kann sein Tagesbild auch persönlich aus den Bing Homepage-Bildern der letzten neun Tage auswählen. Darüber hinaus bietet Bing Desktop ein integriertes, unauffälliges Suchfeld für eine optimierte Suche direkt von Ihrem Desktop. Die Bing Desktop Suchleiste liefert Ihnen zusätzlich die Top-News, aktuelle Themen sowie Highlights aus Video und Bild ohne einen Browser öffnen zu müssen.

Quelle: Microsoft

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows XP
  • Windows Vista
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows 7
  • Windows Server 2012
  • Windows 8

 

Diese Software kann von der Microsoft Webseite herunterladen werden. Oder um Bing-Desktop zu installieren, klicken Sie auf Download (BingDesktopSetup.exe 2.0 MB) und folgen Sie dann den Anweisungen.



Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren