Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

MicrosoftMorgen ist es soweit und die CeBIT 2013 öffnet ihre Tore. Unter dem Motto "The Human Touch" hat Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland heute das Surface Pro zum ersen Mal in Deutschland vorgestellt. Neben der Deutschlandpremiere des Surface Pro will Microsoft auch die Vielfalt einer neuen Hardwaregeneration wie Convertibles, Slider, Detachables, flexible All-in-Ones, Touch-Notebooks, Tablets und Smartphones auf dem Messestand zum ausprobieren den Besuchern zur Verfügung stellen. 



Microsoft krönt Rekord-Launchjahr mit der Deutschlandpremiere von Surface Pro
Microsoft krönt Rekord-Launchjahr mit der Deutschlandpremiere von Surface Pro

 

Zitat von Dr. Christian P. Illek bei der Eröffnungs-Pressekonferenz auf dem Messestand CeBIT 2013:

Microsoft als reiner Softwarehersteller ist Geschichte. Heute ist Microsoft auch ein Dienste- und Devices-Unternehmen. Wir gestalten eine neue Ära, in der die Technik so persönlich wird wie nie zuvor. Der ‚Human Touch‘ entscheidet, wie flexibel Menschen mit ihren Daten, Diensten und Devices umgehen können. Wir ermöglichen über alle Plattformen ein durchgängiges Benutzererlebnis, ohne Individualität einzuschränken. Wir machen Dinge einfacher und intuitiver mit Technologien, die lern- und anpassungsfähig sind. Microsoft hat heute viele unterschiedliche Geschäftsmodelle in einem Ökosystem vereint, das sich an Verbraucher, Unternehmen und Partner gleichermaßen richtet. Das macht uns so unabhängig und flexibel wie nie zuvor in unserer Unternehmensgeschichte.

 

Die technischen Daten des Surface Pro sind uns ja schon bekannt und jetzt wissen wir endlich auch etwas mehr und zwar, dass Surface Pro erst ab dem zweiten Quartal 2013 zu einem bis heute noch nicht bekannten Preis in Australien, Neuseeland, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong und auch in Deutschland zu haben sein wird. Über die Verkaufskanäle wurde allerdings auch noch nichts gesagt.

Es geht etwas langsam los und je man mehr Informationen über Surface Pro erfahren kann, desto interessanter wird es. Man sollte auf jeden Fall dranbleiben. In den USA und Kanada ist das Surface Pro bereits seit Anfang Februar ab 899 US-Dollar erhältlich.

CeBIT 2013 live miterleben: der Center Stage Livestream von Microsoft


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.