MicrosoftAuch wenn man heut zu Tage ein starkes Passwort hat bietet dies allein kein ausreichenden Schutz mehr. Vor allem dann, wenn verschiedene Dienste damit genutzt werden. Es besteht ja die Möglichkeit Windows 8 Computer in die Liste der "vertrauenswürdigen Geräte" zu stellen. Dann sind diese durch den Nutzer per zweistufiger Authentifizierung bestätigt worden. Nun hat Microsoft aufgestockt und bietet bald eine Option an, mit welcher Dienste eine Zweifaktor-Authentifizierung bekommen können. Bei der Anmeldung wird dann nicht nur das Passwort angefordert sondern auch ein Authentifizierungscode. Üblich werden diese ja per SMS übermittelt.

Microsoft Account in Kürze mit Zweifaktor-Authentifizierung per App

Doch nicht bei diesem Code. Dieser wird durch eine Token-App auf dem Smartphone generiert. Das ist ein sehr großer Vorteil wenn man Beispiel weiße keine Verbindung ins Mobilfunknetz hat. Er ist auch um vieles sicherer, da der erzeugte Code nach kurzer Zeit wieder ungültig wird. Die Apps wird es nicht nur für Windows Phone geben. BlackBerry, Android und iOS gehen selbstverständlich nicht leer aus.

Wenn man diese Funktion dann aktiviert hat, gilt sie für alle Anwendungen und Apps bei der man den Microsoft Account zum Einloggen benötigt. Leider wird es nicht von allen Apps direkt unterstützt dazu gehört zum Beispiel die Mail App von Windows 8. Da kann man sich ja auf die anwendungsspezifischen Passwörter verlassen.

Quelle: liveside.net





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren