Die Freigaben werden normal im Netzwerk nicht angezeigt, wenn ein "$" im den Freigabenamen vorkommt. 

1. Mit einem Befehl in der Eingabeaufforderung können Sie (nur übergangsweise) Ihren Windows 2000 oder XP Rechner in der Netzwerkumgebung unsichtbar machen bzw. verstecken. Wenn Sie die Administratorrechte haben, gehen Sie in die MS-DOS Eingabeaufforderung und geben Sie dort folgendes ein: net config server /hidden:yes

Hinweis: Sie machen den Rechner wieder sichtbar, indem Sie den Schalter "yes" durch "no" ersetzen. Der unsichtbare Rechner ist nach wie vor erreichbar, wenn ihn jemand etwa im Windows-Explorer direkt mit "\\<Rechnername>" anspricht.

Ob ein Rechner als versteckter Server konfiguriert ist, können Sie in die MS-DOS Eingabeaufforderung über die Ausgabe des Befehls "net config server" in der Zeile "Unsichtbarer Server" sehen.

2. Wenn Sie aber Ihren Windows 2000 oder XP Rechner verstecken möchte, ohne jedes mal das bei Pkt.1 erwähnte einzugeben, gehen Sie in die Registry und öffnen folgendes Verzeichnis:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanManServer\Parameters

Erstellen Sie in diesem Verzeichnis einen neuen Schlüssel mit dem Namen "hidden" vom Typ "dword" und geben Sie als Wert "1" (ohne Anführungszeichen) ein. Starten Sie dann den Rechner neu.





Wenn Dir dieser Artikel gefällt, dann teile ihn mit Deinen Freunden!



InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Kommentar verfassen

Was denkst Du?
Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel äußern. Wir freuen uns auf deine Kommentare und Anmerkungen. Alle Kommentare sind jeder Zeit willkommen.

Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentar-Erweiterung arbeitet mit Cookies! Ohne aktive Cookies werden die Captchas nicht erkannt! Beachte auch, dass alle Kommentare zunächst von uns gelesen werden, bevor wir sie freischalten, um die Website vor Spam zu schützen.


Sicherheitscode
Aktualisieren