Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Standardmäßig wird der max. MTU-Wert für PPPoE von Windows XP auf 1.480 Byte eingestellt. Bei einigen Internetdienstanbietern (ISPs) müssen Sie den MTU-Wert für die PPPoE-Verbindung möglicherweise auf einen Wert zwischen 1.400 und 1.480, beispielsweise auf 1.454, reduzieren. 



Hinweis: Der Wert für die MTU-Größe sollte nicht unter 1.400 liegen.

Unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\CurrentControlSet\ Services\ Ndiswan\ Parameters\Protocols\0 

erstellen Sie die Werte mit folgenden Daten:

Wertname: ProtocolType        

Datentyp: REG_DWORD                  

Wertdaten: 0x0800

Wertname: PPPProtocolType                  

Datentyp: REG_DWORD                  

Wertdaten: 0x0021
 

Wertname: ProtocolMTU                  

Datentyp: REG_DWORD                  

Wertdaten: Entsprechende MTU-Größe als Dezimalwert.                  


                  

Hinweis: Es reicht außerdem nicht, die Werte unter diesen Pfad einzustellen, man muss sie außerdem noch in den Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet001... und ControlSet003

reinhängen.                  

                   

Siehe auch Artikel Q283165 von Microsoft.

Hinweis für RASPPPoE Nutzer: Wer statt dem Windows XP den eigenen PPPoE-Treiber lieber RASPPPoE benutzt, muss den Wert hier unter Eigenschaften von PPP over Ethernet Protocoll -> Netzwerkkarte bei Override MTU vorgeben und mit dem Haken aktivieren.

 

Die Freeware Software wie Dr. TCP erledigt alles für Sie über eine Dialogbox - Feld: Max MTU.

Dr.TCP


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.