Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Sie können den Internet-Betrieb mit T-Online beschleunigen, indem Sie die Proxy-Server verwenden. Besonders für den WWW-Browser ist die Einstellung eines Proxy sinnvoll. Denn dieser Proxy speichert häufig abgerufene Seiten zwischen und stellt sie flotter zu Verfügung. Tragen Sie auf dem Server und Client Rechner die T-Online Proxy-Adressen ein.



T-Online Proxies:   

HTTP : www-proxy.t-online.de Port:80
Secure : sec-proxy.t-online.de  Port:80
FTP : ftp-proxy.t-online.de Port:80
Gopher : gopher-proxy.t-online.de Port:80
Socks :  kein Name, nur : Port:1080
Keine Proxies für Domänen beginnend mit : t-online.de  
 

MTU-Anpassung:
 
Wenn Sie auf einem Client-Computer mit dem Internet-Browser einzelne Websites nicht erreichen und nicht angezeigt bekommen, dann muss der MTU-Wert des Client-Computers angepasst werden. Die Clients benötigen einen MTU-Wert (Maximum Transmission Unit) unterhalb von 1.500. Man sollte daher 1.492 einstellen. 

Den richtigen MTU-Wert ermittelt man wie folgt:

Über den Befehl ipconfig ermittelt man die IP-Adresse (Standardgateway) des ICS-Servers und man kann diesen wie folgt anpingen:

PING -f -l <MTU-Wert> <IP-Adresse des Standardgateways über IPConfig>.

Man beginnt mit einem MTU-Wert von 1.454 und wartet auf eine Antwort. Kommt eine Fehlermeldung, verringert man den MTU-Wert. Die Freeware Software wie Dr.TCP erledigt alles für Sie über ein Dialogbox-Feld: Max MTU.


NetzwerkTotal empfiehlt: Das Teclast F6 Pro 13.3-Zoll Notebook mit Windows 10


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!



Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.