Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen per E-Mail teilen Weitere Informationen über diese Buttons

AVM Fritz!boxDer FRITZ!Box-Hersteller AVM hat diese Woche (KW 36) mehrere Firmware-Updates für verschiedene Fritzbox-Modelle veröffentlicht und zum Download freigegeben. Neben Verbesserungen bei den Sicherheitsfunktionen wurden Fehler beseitigt und neue Funktionen eingeführt. Außerdem wurde die Stabilität für den AVM-Router FRITZ!Box 7390 (vom 02.09.2014), FRITZ!Box 3490 (vom 03.09.2014), FRITZ!Box 7362 SL (vom 05.09.2014), FRITZ!Box 7360 (vom 05.09.2014), FRITZ!Box 3370 (vom 05.09.2014) optimiert.

AVM Fritz!Box



Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen betreffen die Bereiche Telefonie und Sicherheit. Einen Überblick über alle Änderungen findet man im Release Notes. In den Labor-Versionen lassen sich neue Verbesserungen und Funktionen ausprobieren, bevor Sie in die regulären Updates einfließen. Zu beachten ist aber, dass bei den Labor-Firmwares handelt es sich um Beta-Versionen. AVM leistet für diese Labor-Versionen keinerlei Support.

Hier die Firmware-Update Auflistung im Einzelnen:

 

Außerdem hat AVM im Laufe der Woche ein Firmware-Update mit der Versions-Nummer 140.06.20 für die ab sofort im Handel zum Beispiel auch bei Amazon erhältliche FRITZ!Box 3490 veröffentlicht.

 


Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.


InfoDu kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Kommentar verfassen

Hier kannst Du deine Meinung zum Artikel ohne Anmeldung als Gast äußern. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.