WhatsAppAn alle WhatsApp-Nutzer! Aktuellen Meldungen zufolge, soll nach dem letzten Update von WhatsApp für Android und iOS die Datenschutzeinstellungen zurückgesetzt worden sein. Habt ihr das neuste Update installiert, werft einmal einen Blick in die Einstellungen der Datenschutz. Dort kann man die Funktionen "Wer kann meine persönlichen Infos sehen" festlegen.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

 

Folgende Möglichkeiten der Datenschutzeinstellungen stehen in der Anwendung zur Auswahl:

 

  • Zuletzt online: Jeder, Meine Kontakte oder Niemand
  • Profilbild: Jeder, Meine Kontakte oder Niemand
  • Status: Jeder, Meine Kontakte oder Niemand

 

Der Messenger hat nach der Aktualisierung (Update), egal was vorher ausgewählt worden war, die Sichtbarkeit des Nutzers unter der Option "Zuletzt online" von "Niemand" auf "Jeder" unbemerkt umgestellt. Prüft also eure WhatsApp-Datenschutzeinstellungen am besten nach jedem Update.

WhatsApp - Datenschutz

Wie ich bereits im August berichtet habe, wird WhatsApp mittlerweile von über 600 Millionen Personen genutzt.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.